01.06.13 15:17 Uhr
 1.803
 

Solingen: Diplomat beschwichtigte Juden - Anschlag galt Türken

Nach dem rechtsradikalen Brandanschlag von Solingen, bei dem fünf Türken getötet worden sind, soll ein deutscher Diplomat zu einem Vertreter der Jüdischen Gemeinde in den USA gesagt haben: "Der Anschlag galt nicht Juden. Er hatte ein von einer türkischen Familie bewohntes Haus zum Ziel".

Per Telefon soll der deutsche Diplomat versucht haben, David Harris, den Vorsitzenden des American Jewish Committee zu beruhigen und um mitzuteilen, dass der Anschlag keinen antisemitischen Hintergrund hatte. Das geht aus einem Zeitungsbericht der türkischen Tageszeitung "Zaman" hervor.

David Harris ist der Vorsitzende einer der wichtigsten jüdischen Lobbygruppierungen in den USA. Am Telefon soll Harris dem Diplomaten entgegnet haben, dass wenn Muslime aufgrund ihres Aussehens oder Kleidung angegriffen werden, dass dann alle in Gefahr wären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sorge, Diplomat, Juden, Solingen, Türken
Quelle: dtj-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 15:22 Uhr von Captain-News
 
+53 | -13
 
ANZEIGEN
Das Zitat des Diplomaten aus der Quelle:
"Der Anschlag galt nicht Juden. Er hatte ein von einer türkischen Familie bewohntes Haus zum Ziel."

Die manipulierte Version vom Autor:
"Keine Sorge, nicht Juden, sondern Türken wurden angegriffen!"
Kommentar ansehen
01.06.2013 15:31 Uhr von NoPq
 
+17 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.06.2013 15:33 Uhr von Exilant33
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Der "Spruch" steht aber schon so in der "Quelle"! Eher Reißerisch wie diese Seite ;)!
Kommentar ansehen
01.06.2013 15:49 Uhr von NoPq
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
@santamaria57
Wo ist denn jetzt der Zusammenhang zu dieser News?
Kann es sein, dass du dich eventuell verklickt hast und diesen Kommentar eigentlich unter eine andere News schreiben wolltest?

Falls nicht: erläutere mir doch bitte deinen Kommentar ein wenig.
Kommentar ansehen
01.06.2013 16:03 Uhr von ZzaiH
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
das problem an der sache ist, wenn man zitiert und zwar wortwörtlich und dann das zitat abändert, dann manipuliert man...was hier auch geschehen ist!
Kommentar ansehen
01.06.2013 16:18 Uhr von -Count-
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
@ Laberal

"Ich habe eure "Kritik" zu Kenntnis genommen und werde es bei Gelegenheit dem Redakteur der dtj mitteilen, wenn ich ihm begegnen sollte."

Ein notorischer Lügner will andere notorische Lügner auf eine Lüge hinweisen?^^
Kommentar ansehen
01.06.2013 16:27 Uhr von cheetah181
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Natürlich ist das verkürzt wiedergegeben, ändert aber nichts an der eigentlichen Aussage, nur weil das "keine Sorge" nicht im Quellen-Zitat enthalten ist:

"Demnach habe der deutsche Diplomat Harris angerufen und ihn beschwichtigt, er solle sich keine Sorgen machen[...]"

Glückwunsch zum Titel, Checker, das ist der dämlichste SN-Edit ever!

[ nachträglich editiert von cheetah181 ]
Kommentar ansehen
01.06.2013 16:32 Uhr von cheetah181
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, vielleicht weil nicht jeder jede Lüge glaubt/jeglichen Anstand verloren hat/trollt wie du mueppl?
Kommentar ansehen
01.06.2013 16:48 Uhr von pest13
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@haberal

Es ist erbährmlich und geschmacklos türkische Juden für eigene national-faschistische Sache zu misbrauchen, wie die Seite "turkischegemeinde.at" tut. Die beklagen die ermordeten "Türken" (laut dieser Seite ist wohl Erwin Türk auch ein Türke) , die meistens keine waren.
Kommentar ansehen
01.06.2013 17:28 Uhr von -Count-
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ Cheetah181

"Natürlich ist das verkürzt wiedergegeben, ändert aber nichts an der eigentlichen Aussage"

Du nennst es eine "verkürzte Wiedergabe", andere würden das als glatte Fälschung bezeichnen.
Kommentar ansehen
01.06.2013 17:57 Uhr von sooma
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Erbärmlich auch mal wieder die Rechtschreibung:

"Nach dem rechtsradikalen Brandanschlag von Solingen, bei der fünf Türken getötet worden sind..."

"Das geht aus einem Zeitungsbericht der türkische Tageszeitung "Zaman" hervor. "

"David Harris ist der Vorsitzende eines der wichtigsten jüdischen Lobbygruppierungen in den USA."

"...dass wenn Muslime aufgrund ihr Aussehen oder Kleidung angegriffen werden, dass dann alle in Gefahr wären."

Aua, aua. -.-

[ nachträglich editiert von sooma ]
Kommentar ansehen
01.06.2013 18:36 Uhr von mueppl
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@cheetah 181

Meine Aussagen lassen sich Dank Internet auf den Wahrheitsgehalt recht schnell überprüfen.
Kommentar ansehen
01.06.2013 19:44 Uhr von 34serseri
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Leute es ist doch Scheiß egal ob Türke,Deutscher,Ami,Russe Christ, Moslem, Jude,...
jeder tote Mensch ist ein toter zuviel.
Hört doch mal mit dem Rassismus auf, in erster Linie sind wir alle Menschen

[ nachträglich editiert von 34serseri ]
Kommentar ansehen
01.06.2013 21:41 Uhr von cheetah181
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@-Count-: "Du nennst es eine "verkürzte Wiedergabe", andere würden das als glatte Fälschung bezeichnen."

Klar, wenn ihnen Thema oder Autor zuwider sind und sich in der wörtlichen (nicht sinngemäßen) Wiedergabe ein Fehler findet dann stürzen sich "andere" natürlich darauf. Der momentane Titel war übrigens mein Vorschlag. Passender sicher, aber weniger peinlich für den Diplomaten? Sicherlich nicht.

@mueppl: Dank Internet lässt sich so einiges "beweisen", man denke nur an Chemtrails und die jüdische Weltverschwörung. Poste Quellen, dann sehen wir weiter.

Und selbst wenn du recht haben solltest, bleibt dein Beitrag primitivstes "victim blaming" und Öl ins Feuer gießen. Ähnliche Leute wollen auch lieber über "zu kurze Röcke" diskutieren, wenn Mädchen vergewaltigt werden.
Kommentar ansehen
01.06.2013 23:31 Uhr von -Count-
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@ cheetah181

Wen interessiert es eigentlich noch, wer was vor 20 Jahren genau gesagt bzw. nicht gesagt hat? Richtig, es sind die selben Spinner und Brunnenvergifter, die sich bereits damals daran aufgegeilt haben und ihre ollen Kamellen nochmals hervorholen, um Unfrieden zu stiften, mit Beschuldigungen um sich zu werfen und daran weitere unverschämte Forderungen zu knüpfen.
Kommentar ansehen
02.06.2013 00:06 Uhr von cheetah181
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@-Count-: "Richtig, es sind die selben Spinner und Brunnenvergifter, die sich bereits damals daran aufgegeilt haben und ihre ollen Kamellen nochmals hervorholen, um Unfrieden zu stiften, mit Beschuldigungen um sich zu werfen und daran weitere unverschämte Forderungen zu knüpfen."

Ui, na dann müssen dich ja die ständigen Koran-Zitate auf SN oder die von Erdogan von vor 15 Jahren auch unglaublich nerven.

Mich interessiert das alles schon ziemlich (und die vielen Klicks beweisen dass ich nicht der Einzige bin), in diesem Fall weil es das gestörte Verhältnis vieler Deutschen zu dem Thema aufzeigt. Die glauben die Juden hätten es gerne, wenn man sich ihnen anbiedert und dass sie ihnen PERSÖNLICH irgendwas vorwerfen würden. Und diese fehlende Empathie: Hauptsache der Jude ist nicht böse, die Türken (oder beliebige andere Gruppe von Menschen) sind ja egal.
Kommentar ansehen
02.06.2013 01:15 Uhr von -Count-
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ cheetah181

"Ui, na dann müssen dich ja die ständigen Koran-Zitate auf SN oder die von Erdogan von vor 15 Jahren auch unglaublich nerven."

Aufdringliche Minderheiten sind IMMER nervig.

"Die glauben die Juden hätten es gerne, wenn man sich ihnen anbiedert und dass sie ihnen PERSÖNLICH irgendwas vorwerfen würden."

Auch den Juden muss sich heutzutage niemand mehr anbiedern, ich schon gar nicht.

"Hauptsache der Jude ist nicht böse, die Türken (oder beliebige andere Gruppe von Menschen) sind ja egal."

Die Türken sind nicht einmal halb so wichtig, wie sich viele von ihnen vorkommen, so viel ist sicher. ;)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?