01.06.13 13:56 Uhr
 3.529
 

Starbucks Hongkong: Das Kaffeewasser kommt vom Männerklo

Bei einem Starbucks-Shop in Hongkong hat sich ein Skandal ereignet. Dem Bericht einer Zeitung zur Folge kam das Wasser für den Kaffee von einer Männertoilette einer Tiefgarage.

Aufgetauchte Fotos zeigen die Entnahme aus der Toilette.

Starbucks-Sprecherin Wendy Pang bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur AFP den Vorfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Skandal, Hongkong, Starbucks, Männerklo
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 14:25 Uhr von Lachsi|Original
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Ach das ist also das Geheimnis von dem Schokoladengeschmack des Mochas.
Kommentar ansehen
01.06.2013 14:29 Uhr von Dracultepes
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Das klingt natürlich absichtlich so als würde man direkt aus der Schüssel schlabbern.

Ist aber nicht der Fall. Es gibt auf dem Klo eine seperate Wasserleitung an der Starbucks ihr Wasser abzapft.

Das ist nichts schlimmes. oder glaubt ihr es gibt 2 getrennte Wassernetze einmal für die Klospülung und einmal für die Küche?

Das gibt es bei Idealisten die mit Regenwasser spülen.
Kommentar ansehen
01.06.2013 14:43 Uhr von bpd_oliver
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Böse Zungen würden behaupten, dass bei Starbucks Frisch- und Abwasserleitungen vertauscht sind ;)
Kommentar ansehen
01.06.2013 14:44 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@bpd_oliver

Wenn Starbucks es schafft aus Scheiße "Nahrung" zu machen würden die nicht nur Kaffee verkaufen ;)
Kommentar ansehen
01.06.2013 14:49 Uhr von Floppy77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Den Kunden kann das am Geschmack ja wohl kaum aufgefallen sein. Bei der Plörre macht das keinen Unterschied.
Kommentar ansehen
01.06.2013 15:14 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben da ein Brauchwasser- System, bei dem per Hand von Brauch- auf Frischwasser umgestellt werden muss!
Kommentar ansehen
01.06.2013 16:12 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn daran schlimm, wenn die, wie auf den Fotos zu sehen, mit einem Schlauch Wasser aus der Leitung zapfen?

Ist ja nicht direkt Two Girls One Cup
Kommentar ansehen
02.06.2013 10:52 Uhr von Bierpumpe1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Achso?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?