01.06.13 13:22 Uhr
 422
 

Görlitz: Mann wurde vom Blitz getroffen und lacht noch

"Es gab einen Riesenknall. Dann bin ich in die Knie gegangen. Meine Beine waren ganz heiß und ich habe am ganzen Körper gezittert", berichtet der 34-Jährige aus Meuselwitz in der Nähe von Görlitz, nachdem er am vergangenen Donnerstag von einem Blitz getroffen wurde.

Der Familienvater hatte sich in eine Garage untergestellt, als ein Gewitter aufzog. Doch ein Blitz schlug in eine Pappel in unmittelbarer Nähe ein. Von dort aus wurde der Blitz über einen Weidezaun und einen weiteren Baum in die Garage geleitet.

Mehrere Tausend Volt schießen durch den Körper des Elektrikers, der darüber inzwischen schon wieder lachen kann: "Als gelernter Elektriker bekam ich schon öfter mal eine gewischt. Aber so geknallt hat‘s noch nie".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Verletzung, Blitz, Garage, Görlitz
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 13:51 Uhr von Exquisit.90
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann nimmt´s eben mit Humor, was soll er sonst tun? Heulen?
Kommentar ansehen
01.06.2013 14:09 Uhr von fraro
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Als Elektriker ist man abgehärtet. Ab und zu braucht der Körper dann eine "Auffrischung".

Waren es in der Garage wirklich mehrere tausend Volt? Warum sprach die Bild nicht mit dem Blitz? Ich bin enttäuscht ;-)
Kommentar ansehen
01.06.2013 14:33 Uhr von Bastelpeter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe schon öfter Elektriker gesehen, die die Finger als Spannungsprüfer verwenden. Wenn der Innenwiderstand hoch genug ist, ist das wohl auch kein Problem. Hier sieht es so aus, als ob er nur die Schrittspannung abbekommen hat, deswegen die heißen Beine... Er hatte einfach Glück.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?