01.06.13 13:01 Uhr
 606
 

Fußball: Paris St. Germain lockt Wayne Rooney mit hohem Gehalt

Das Interesse von Paris St. Germain an Manchester Uniteds Wayne Rooney ist ungebrochen. Bereits seit Monaten bemüht sich der frisch gebackene französische Meister um die britische Vereins-Ikone (ShortNews berichtete). Mit einem satten Gehalt plant man den Rotschopf nun endgültig anzulocken.

Der "Daily Express" will erfahren haben, dass die Vereinsführung von PSG bereit ist, Rooneys Dienste mit 350.000 Euro zu bezahlen - in der Woche. Summiert ergibt sich ein Jahresgehalt um die 18 Millionen Euro.

Rooney selbst ist durchaus wechselwillig. In der vergangenen Spielzeit drückte er die meiste Zeit über die Bank. "Er hat um seine Freigabe gebeten, aber wir haben ihm klar gemacht, dass er nicht zum Verkauf steht", erklärte der scheidende ManU-Trainer Sir Alex Ferguson.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Gehalt, Wayne Rooney, Paris Saint-Germain
Quelle: www.fussballtransfers.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neuer England-Trainer setzt Wayne Rooney als Kapitän ab
Fußballstar Wayne Rooney dementiert, betrunken eine Hochzeit gecrasht zu haben
Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 13:12 Uhr von sub__zero
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
18 Mio. brutto oder netto?

Bei einem Spitzensteuersatz von 75% relativieren sich die 18 Mio., wenn es eine Bruttoangabe ist.
Sollte man ihm aber die 18 Mio. netto bieten, dann ist das einfach nur durchgeknallt...72 Mio. brutto ungefähr?
Kommentar ansehen
01.06.2013 18:58 Uhr von nchcom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"sie locken ihn mit Gehalt"
aha, ansonsten nehmen sie Bananen, oder was?
Kommentar ansehen
01.06.2013 19:48 Uhr von Raskolnikow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nchcom

Tja, da stand zunächst ein Adjektiv, die ShortNews-Redaktion scheint es nicht gemocht zu haben...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neuer England-Trainer setzt Wayne Rooney als Kapitän ab
Fußballstar Wayne Rooney dementiert, betrunken eine Hochzeit gecrasht zu haben
Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?