01.06.13 12:23 Uhr
 1.013
 

Krebskrankem Mädchen wurde größter Wunsch erfüllt

Die elfjährige Silvia ist an Lymphdrüsenkrebs erkrankt und hat nicht mehr lange Zeit zu leben. Auch eine Chemotherapie brachte nicht den gewünschten Heilungsprozess.

Nun wurde dem todkranken Mädchen ein Herzenswunsch erfüllt. Sie durfte einmal mit Delfinen schwimmen. Möglich machte dies ein Freizeitpark in der Schweiz.

"Silvias Geschichte hat mich darum sehr berührt. Schön, können wir ihr mit dem Besuch eine solche Freude machen", sagte der Geschäftsführer von Connyland in Lipperswil TG.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mädchen, Krebs, Wunsch, Delfin
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 12:45 Uhr von VitoVeritas
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist wundervoll, wenn solche "Firmen" so treusorgend-verständnivoll ohne Eigensinn handeln. Daon müßte es mehr in unserer Gesellschaft geben. Nicht nur bei Delphin-Therapien, sondern auch ohne Eigennutz in vielen anderern Bereichen. Nur dann kann die Welt ein bißchen besser werden!
Kommentar ansehen
01.06.2013 13:09 Uhr von Pils28
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man so etwas tut, um jemanden eine Freude zu machen, gibt man hinterher keine Zeitungsinterviews, um es als kostenlose PR zu nutzen.
Kommentar ansehen
01.06.2013 14:34 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Sie durfte einmal mit Delfinen schwimmen."

In der Quelle steht nichts davon dass sie mit den Delfinen schwimmen wollte und durfte.

Sorry lesen sollte man schon können.
Kommentar ansehen
01.06.2013 15:45 Uhr von asianlolihunter
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Sie stirbt doch eh bald, also warum Geld ausgeben? lol

[ nachträglich editiert von asianlolihunter ]
Kommentar ansehen
01.06.2013 16:21 Uhr von Samsara
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"Krebskrankem Mädchen wurde größter Wunsch erfüllt"

Sie wird wieder gesund bzw ist gesund geworden? Ach ne, ihr größter Wunsch waren nur ein paar Delfine -_-
Kommentar ansehen
02.06.2013 02:08 Uhr von VitoVeritas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pils28,
Warum sollten sie das denn nicht machen? Dadurch können viel mehr kranke Kinder in den Genuß dieser Praktik kommen.
Viele Eltern können es sich ja auch nicht leisten, also ich finds ok!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?