01.06.13 10:44 Uhr
 211
 

Google Glass: Keine Gesichtserkennung

Google hat angekündigt die Gesichtserkennung nicht zu implementieren, da man Bedenken bezüglich Persönlichkeitsrechten vermutet, die mit dem Einsatz auftauchen könnten.

Eigentlich sollte die Funktion schon mit einer App im medizinischen Bereich eingebaut werden.

Deswegen wird davon ausgegangen, dass die Funktion selber per Android integriert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CyrosBeams
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Einsatz, Google Glass, Gesichtserkennung, Persönlichkeitsrecht
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?