01.06.13 10:12 Uhr
 168
 

Raumsonde "Mars Express": Erste 3D-Karte des roten Planeten ist fast fertig

Die europäische Sonde "Mars Express" startete genau vor zehn Jahren und hat den roten Planeten schon um die 12.000 Mal umkreist.

Die Stereokamera an Bord machte Aufnahmen, die Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) zusammenfügten. 97 Millionen Quadratkilometer, der insgesamt 145 Millionen, sind in sehr guter Auflösung zusammen gesetzt.

Durch das Aufnahmeprinzip der Kamera, entstanden so dreidimensionale Bilder. Neun Detektoren tasten aus neun verschiedenen Winkeln die Oberfläche ab. Canyons, Lavaflüsse und Täler wirken so plastisch als könne man hindurch spazieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: 3D, Karte, Raumsonde, Mars Express
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 10:12 Uhr von spencinator78
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
In der Quelle befindet sich ein Video, das man sich anschauen sollte. Das Bild gibt den Effekt nicht wieder.
Kommentar ansehen
02.06.2013 03:55 Uhr von jschling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm, also 97 von 145... das sind grob gesagt 2/3tel der Oberfläche.
Ich will nicht behaupten, dass das nix ist, aber trotzdem ist es damit nur "ebenso fast fertig" wie der Berliner Flughafen :-((

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?