01.06.13 10:11 Uhr
 1.899
 

Fußball: Borussia Dortmund jagt weiterhin Offensiv-Spieler des FC Barcelona

Borussia Dortmund scheint mit seinem Scouting in den Reihen des FC Barcelona noch lange nicht fertig zu sein. Zeigten die Borussen zuletzt Interesse an Mittelfeld-Juwel Gerard Deulofeu, nimmt man nun einen weiteren Offensiv-Akteur unter die Lupe - Offensiv-Allrounder Cristian Tello.

In Tellos Vertrag bei den Katalanen ist eine Ausstiegsklausel in Höhe von zehn Millionen Euro vorgesehen. Diese hat bereits zahlreiche Vereine, so auch Borussia Dortmund, zur Kontaktaufnahme mit seinem Berater veranlasst. In 22 Einsätzen beteiligte sich Tello in der letzten Saison an elf Toren direkt.

Wie auch Deulofeu verfügt Tello über gute technische Fähigkeiten, ist pfeilschnell und besitzt ein ausgezeichnetes Passspiel. Die Gespräche mit Deulofeu gerieten in den letzten Tagen ins Stocken - Grund dafür ist die fehlende Bereitschaft des FC Barcelona, eine Kaufoption des BVB zu akzeptieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Borussia Dortmund, FC Barcelona
Quelle: www.fussballtransfers.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: Kinder sollen auf die Südtribüne
Fußball/Borussia Dortmund: DFB-Strafe - Südtribüne wird gesperrt, kein Einspruch
"The only wall we believe in": Borussia Dortmund positioniert sich gegen Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2013 04:44 Uhr von Xerves
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wieso muß Barca die Kaufoption akzeptieren ?

Wenn er ne Ausstiegsklausel hat kann er doch für die Summe im Vertrag gehen ohne das Barca was machen kann bzw weiß.

Bei Götze wußte Dortmund ja auch nichts bis die Presse es schrieb
Kommentar ansehen
02.06.2013 06:56 Uhr von Lorenz1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"In Tellos Vertrag bei den Katalanen ist eine Ausstiegsklausel in Höhe von zehn Millionen Euro vorgesehen. [...]

Die Gespräche mit Deulofeu gerieten in den letzten Tagen ins Stocken - Grund dafür ist die fehlende Bereitschaft des FC Barcelona, eine Kaufoption des BVB zu akzeptieren."

Tello ist nicht Deulofeu ;-D
Kommentar ansehen
02.06.2013 10:03 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wie keine Talente mehr in Dortmund, muss man jetzt die Gewächse anderer Vereine aufkaufen und kann sich in 3 Jahren damit rühmen, dass man die ja aufgebaut hat? Und dann wird wieder rumgeweint, wenn die zu nem anständigen Verein wechseln...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: Kinder sollen auf die Südtribüne
Fußball/Borussia Dortmund: DFB-Strafe - Südtribüne wird gesperrt, kein Einspruch
"The only wall we believe in": Borussia Dortmund positioniert sich gegen Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?