01.06.13 09:27 Uhr
 6.225
 

Essen: Elfjährige von 15 Mitschülern krankenhausreif geprügelt

Auf dem Schulhof der Bergmühlen-Grundschule in Essen stritt sich die Elfjährige mit dem Anführer einer Jugendbande. Auf einmal schlug und trat die Bande auf die Elfjährige ein, selbst als sie schon verletzt auf dem Boden lag.

Als das Kind es schaffte sich von ihren Peinigern zu lösen und in das Lehrerzimmer fliehen konnte, ließen die Täter von ihrem Opfer ab. Eine Lehrerin schickte das schwer verletzte Kind, das schon über starke Schmerzen klagte, einfach nach Hause.

Als sie Zuhause ankam, hat der Vater sofort Anzeige erstattet. Bei der Befragung durch die Polizei brach die Kleine zusammen. In einer Klinik wurden dann Schädelprellung, Gehirnerschütterung, Bauchdecken- und Wirbelsäulen-Prellungen, Blut im Urin und Nierenquetschung fest gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hoenipoenoekel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Essen, Prügel, Jugendbande
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Patrioten"ins Krankenhaus getreten
Dortmund: Südländisch aussehender Jugendlicher schlug Frau brutal zusammen
Kansas/USA: "Verschwindet" - Mann tötet Inder, zwei weitere Personen verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 09:36 Uhr von hardlainer
 
+36 | -4
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel
auf das fliegen der schüler kannste du lange warten ^^ der name Mohammed* sagt doch alles aus :( und den lehrern wird wohl auch nichts passierren

*Name geändert
Kommentar ansehen
01.06.2013 09:49 Uhr von BoltThrower321
 
+68 | -4
 
ANZEIGEN
Standart....mir auch oft passiert. Das ganze wird n den Sand verlaufen...Lehrer machen nichts....Polizei machtlos...Justiz willenlos....Politik macht enenfalls nichts...Eltern der Täter interessiert es nicht.

Häuft sich das ganze und das Mädchen greift zum finalen Mittel und tötet diese Bande, heisst es direkt wieder "Amok" oder "böse Killerspiele"...das Kind wird verzweifelt sein, dessen Eltern auch.

Wenn die jurisischen Mittel nicht fruchten und auch kein Verlass mehr auf die Schule ist...so kommen nur 2 Dinge in Frage...Auswandern oder Selbstverteidigung in Form des GG.

Stellt euch das vor, das sind 15 Menschen die alle auf einen drauf gehen!!!!

Das sind Terroristen!

[ nachträglich editiert von BoltThrower321 ]
Kommentar ansehen
01.06.2013 10:31 Uhr von Bud_Bundyy
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
Ja was soll die Lehrerin auch machen die war schon völlig fertig vom wegschauen!
Kommentar ansehen
01.06.2013 10:33 Uhr von Bud_Bundyy
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
@santamaria57


schlaf erstmal deinen Rausch aus!
Kommentar ansehen
01.06.2013 10:34 Uhr von BigEllE
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
alle 15 mit dem gesicht zur wand stellen und das Mädchen sie auspeitschen lassen, bis das ... die hacken runter läuft.

[ nachträglich editiert von BigEllE ]
Kommentar ansehen
01.06.2013 10:37 Uhr von katorn
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig, was da passiert ist.
Aber, wo ist die NEWS?
Ich würde lieber lesen:"Schüler wehrt sich gegen 15 Mitschüler" welche ihm seine Jacke "abziehen" wollten. 7 der Täter mussten Notärztlich versorgt werden. Gegen alle Tatbeteiligten wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
DAS wäre mal eine "NEWS".
Kommentar ansehen
01.06.2013 10:40 Uhr von DerMaus
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
Junge junge, hätt ich Bock mal mit 15 Erwachsenen an der Schule aufzutauchen und diese "Gang" zusammenzufalten.
Einfach um den kleinen Bastarden mal zu zeigen, wie sich Wehrlosigkeit in Kombination mit Tritten in die Magengrube anfühlt.
Kommentar ansehen
01.06.2013 10:51 Uhr von katorn
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
@santamaria57
[Zitat]"
Wir leben in einer Demokratie, wo die Mehrheit den Takt angibt.

Das Mädchen hat gegen die gesellschaftlichen Konventionen gehandelt, indem sie die Ehre von Mohammed verletzt hat indem sie ihm widersprochen hat.

Sie dürfte ihre Lektion aber mittlerweile gelernt haben.
[Zitat Ende]

Das meinst Du jetzt aber nicht ernst, oder?
Kommentar ansehen
01.06.2013 10:53 Uhr von Nothung
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Deshalb bin ich für Islamunterricht für alle Schüler. Dann hätte das Mädchen gewusst, dass es sich unterwürfig verhalten muss, denn "die Männer stehen den Frauen in Verantwortung vor, weil Allah die einen vor den anderen ausgezeichnet hat und weil sie von ihrem Vermögen hingeben. Darum sind tugendhafte Frauen die Gehorsamen..."
(kann Spuren von Sarkasmus enthalten)
Kommentar ansehen
01.06.2013 11:23 Uhr von Elementhees
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@satanmaria

Das ist Sarkasmus hoffe ich...
Kommentar ansehen
01.06.2013 11:24 Uhr von Exquisit.90
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
santamaria57 ich hoffe ja wirklich dass das Sarkasmus ist was du von dir lässt... ansonsten tust du mir leid.

Das Mädchen hat sich bestimmt nicht "unterzuordnen", nur weil sie ne meinungsverschiedenheit mit so nem knirps hat.. In Deutschland ist man soweit das man seine freie Meinung äußern darf und sich nicht unterordnen muss/ brauch.
Dieser "Anführer der Gruppe" muss das einfach akzeptieren.
Mir tut das Mädchen leid, sie wird jetzt wahrscheinlich Angst haben täglich zur Schule zu gehen.
Ich hoffe die bekommen irgendwann noch ihre Abreibung :)
Am Ende wird es wahrscheinlich so ausgehen das die Kinder ungestraft davon kommen und das Mädchen die Schule wechselt - armes Deutschland..
Es entwickelt sich wohl wirklich zurück, wenn bald diese Sitten akzeptiert und tolleriert werden..
Die Lehrkräfte die nicht eingegriffen haben und sich nicht wirklich um das Kind gekümmert haben, gehören ebenfalls bestraft.. Vielleicht sogar ihre Berufswahl überdenken, wenn sie mit sowas überfordert sind.

[ nachträglich editiert von Exquisit.90 ]
Kommentar ansehen
01.06.2013 11:24 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+2 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.06.2013 11:26 Uhr von Exquisit.90
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
schwarzerSchlumpf Lies die Quelle.. ;)
Kommentar ansehen
01.06.2013 11:32 Uhr von Johnny Cache
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
15 zu 1... daraus schließen wir mal messerscharf daß es bei einem Amoklauf in der Schule fast immer die richtigen trifft.
Kommentar ansehen
01.06.2013 11:54 Uhr von katorn
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@schwarzerSchlumpf
Kurz an den Minimoslem, woher weisst Du, dass es Nazis waren? Steht weder in der Quelle, noch hier.

[Zitat] und einige kommen direkt wieder mit der bäh islam keule[Zitat Ende]

OK, dann pack mal Deine Nazi-Keule aus.

Und allein schon für:[Zitat] ... vollidioten ..[Zitat Ende] gibts mal ein fettes -
Kommentar ansehen
01.06.2013 13:26 Uhr von MurrayXVII
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Nochein Fall bei dem die Justiz keine Handhabe hat (die sie dringend bräuchte) um solche zukünftigen (und wie in dem Fall eigendlich schon jetzigen) Schwerverbrecher von der Öffentlichkeit fernzuhalten...solche unkontrollierten Aggressionen sollten im Keim erstickt werden.
Kommentar ansehen
01.06.2013 14:07 Uhr von -Count-
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Feige Schulhofterroristen! Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es so etwas zu meiner Schulzeit gegeben hätte... :/
Kommentar ansehen
01.06.2013 14:22 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.06.2013 14:57 Uhr von Floppy77
 
+6