01.06.13 08:57 Uhr
 24
 

Biennale Venedig - Das Weltkunsttreffen

88 Staaten nehmen dieses Jahr am Weltkunsttreffen teil. Die Löwen werden bereits am ersten Tag an Kunst und Künstler vergeben.

Maria Lassnig und Marisa Merz werden zum Beispiel eine Auszeichnung für ihr Lebenswerk erhalten. 14 Jahre nach der Gründung der Biennale hat es den ersten Länderpavillon gegeben.

Jeder Staat kann sich in seinen Pavillons präsentieren, wie er will. Es gibt niemanden, der darüber wachen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Treffen, Auszeichnung, Venedig, Biennale
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag lehnt höhere Rente für ehemalige DDR-Bergleute ab
Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?