01.06.13 08:57 Uhr
 27
 

Biennale Venedig - Das Weltkunsttreffen

88 Staaten nehmen dieses Jahr am Weltkunsttreffen teil. Die Löwen werden bereits am ersten Tag an Kunst und Künstler vergeben.

Maria Lassnig und Marisa Merz werden zum Beispiel eine Auszeichnung für ihr Lebenswerk erhalten. 14 Jahre nach der Gründung der Biennale hat es den ersten Länderpavillon gegeben.

Jeder Staat kann sich in seinen Pavillons präsentieren, wie er will. Es gibt niemanden, der darüber wachen würde.


WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Treffen, Auszeichnung, Venedig, Biennale
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?