31.05.13 21:18 Uhr
 47
 

Österreich: Hypo Alpe Adria verkauft die HBA an indisches Unternehmen

Die Hypo Group Alpe Adria, die finanzielle Probleme hat, hat jetzt ihr Tochterunternehmen HBA (Österreich) an die Anadi Financial Holdings (Indien) verkauft.

Das indische Unternehmen zahlt 65,5 Millionen Euro für die HBA an die Hypo Group Alpe Adria. Der Buchwert von HBA liegt allerdings wesentlich höher.

Vor vier Jahren wurde die frühere BayernLB-Tochter notverstaatlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Österreich, Unternehmen, Hypo Alpe Adria, Notverstaatlichung, HBA
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?