31.05.13 18:24 Uhr
 428
 

A10: Tiertransporter auf Autobahn umgekippt - Schlangen, Ratten, Spinnen sind entkommen

Auf der Tauern-Autobahn kam es zwischen einem Tiertransporter und einem PKW zu einem Unfall. Die im demolierten PKW eingeklemmte und verletzte Fahrerin musste von Helfern befreit werden.

Das mit Schlangen, Meerschweinchen, Mäusen und Ratten beladene Transportfahrzeug stürzte bei dem Aufprall um. Dabei entwichen einige Hundert Tiere, deren genaue Art und Zahl noch unbekannt ist.

Neben den erwähnten Tierarten waren auch ägyptische Igel, Spinnen, seltene Schildkröten und Präriehunde geladen. Polizisten, Tierschützer und Feuerwehrleute betätigten sich zeitweise mit dem Einfangen der entflohenen Tiere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autobahn, LKW, Tiere
Quelle: kaernten.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2013 18:35 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Na Super du bist im Auto eingeklemmt und dann kommer ersten mal paar große Spinnen und Ratten an um an die zu knabbern :p

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten