31.05.13 18:13 Uhr
 500
 

Schleswig-Holstein: Der vielleicht dümmste Dieb in diesem Jahr

In Schleswig-Holstein hat sich jetzt ein Dieb sehr ungeschickt angestellt und damit er vielleicht der dümmste Einbrecher in diesem Jahr. Der Mann stahl am Freitag aus einem Kiosk eine Menge Zigaretten.

Auf dem Nachhauseweg jedoch passierte dem 42-Jährigen ein Missgeschick. Nach und nach verlor er immer wieder eine Packung der Glimmstängel.

Die Polizei hatte keine Mühe der Spur nachzugehen und stellte den Dieb in seiner Wohnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dieb, Zigarette, Spur, Schleswig-Holstein
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2013 18:31 Uhr von Redditor
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja wie im Comic wo jmd unbemerkt ne Spur hinter sich her zieht.. dummheit muss eben bestraft werden ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?