31.05.13 17:57 Uhr
 71
 

UNO stuft Al-Nusra-Front nun als Terrorgruppe ein

Der UNO-Sicherheitsrat hat nun die syrische Rebellengruppe Jabhat al-Nusra zu der Liste der Terrorgruppen hinzugefügt.

Dabei wurde der Antrag für diese Einstufung vom syrischen Außenministerium Mitte April eingereicht.

Zu den Taten der Jabhat al-Nusra Gruppe zählen zahlreiche Anschläge in Syrien, Überfall auf Fernsehzentrum in Damaskus und zahlreiche Journalistenmorde. Auch sollen Mitglieder bei den geplanten Giftgasanschlägen auf US-Truppen beteiligt gewesen sein.


WebReporter: tipico
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Gruppe, Liste, UNO, Terrorismus
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-AfD-Chefin Frauke Petry gegen Neuwahlen: Dabei könnte sie Mandat verlieren
FDP-Chef verteidigt Jamaika-Aus: Er sollte "nützlichen Idioten" spielen
NRW: Schwarz-Gelbe Koalition schafft Bus- und Bahnticket für Bedürftige ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben
Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust
München: Rechte Bürgerwehr "Soldiers of Odin" patrouilliert durch Straßen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?