31.05.13 17:57 Uhr
 68
 

UNO stuft Al-Nusra-Front nun als Terrorgruppe ein

Der UNO-Sicherheitsrat hat nun die syrische Rebellengruppe Jabhat al-Nusra zu der Liste der Terrorgruppen hinzugefügt.

Dabei wurde der Antrag für diese Einstufung vom syrischen Außenministerium Mitte April eingereicht.

Zu den Taten der Jabhat al-Nusra Gruppe zählen zahlreiche Anschläge in Syrien, Überfall auf Fernsehzentrum in Damaskus und zahlreiche Journalistenmorde. Auch sollen Mitglieder bei den geplanten Giftgasanschlägen auf US-Truppen beteiligt gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Gruppe, Liste, UNO, Terrorismus
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinte Nationen kritisieren Deutschland wegen Rassismus
FDP-Chef Christian Lindner: Einreiseverbot für türkische Regierungsmitglieder
USA: Eigene Behörde soll sich um Opfer von kriminellen Migranten kümmern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?