31.05.13 12:37 Uhr
 358
 

Kartellamt will gegen unrechtmäßige Drosselung der Telekom vorgehen

Die Deutsche Telekom dürfte wohl bald Probleme mit ihren Plänen zur Drosselung von DSL bekommen.

So setzt sich das Bundeskartellamt dagegen ein, da eine Möglichkeit, sich von der Datendrosselung freizukaufen, den Wettbewerb verzerren würde.

Durch die Drosselung würde vor allem der Wettbewerb von Online-Videotheken oder Streaming-Anbietern erheblich verzerrt werden.


WebReporter: tipico
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Telekom, Kartellamt, Drosselung
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2013 12:40 Uhr von HumancentiPad
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
!Hoffentlich hat das Bundeskartellamt Erfolg!
Kommentar ansehen
31.05.2013 23:44 Uhr von Delios
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffe ich auch... die Drosselung von Youtube ist schon arg nervig.
Es lässt sich zwar umgehen, aber ne 100%ige Lösung ist das auch net...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?