31.05.13 12:12 Uhr
 28.901
 

"Two and a Half Men": Figur Jake rausgeworfen, Charlies Tochter zieht ein

Die nächste Staffel der CBS-Sitcom "Two and a Half Men" wird einige Änderungen mit sich bringen. Schauspieler Angus T. Jones wird nicht länger in der Rolle des Jake Harper zu sehen sein.

Stattdessen will man einen neuen weiblichen Charakter einführen - Charlie Harpers Tochter. Diese soll zu Walden Schmidt und Alan Harper in das Strandhaus ziehen. Wer die Rolle bekleiden wird, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Im Jahr 2011 wurde bereits Schauspieler Charlie Sheen von den Produzenten der Serie "Two and a Half Men" aufgrund seiner zahlreichen Exzesse gefeuert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Charlie Sheen, Figur, Two and a Half Men, Angus T. Jones
Quelle: myofb.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2013 12:16 Uhr von CroNeo
 
+82 | -3
 
ANZEIGEN
Dann müsste man die Serie gleich umbenennen...
Kommentar ansehen
31.05.2013 12:18 Uhr von Samsara
 
+44 | -4
 
ANZEIGEN
@CroNeo
Nicht wenn Charlies Tochter ne She-Male ist ^_^
Kommentar ansehen
31.05.2013 12:18 Uhr von blade31
 
+60 | -8
 
ANZEIGEN
Seit wann hat der ne Tochter einfach eine Tochter dazudichten voll der Schwachsinn...

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
31.05.2013 12:19 Uhr von MarkusTersch
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
Wird immer skurriler bei TAAHM
Kommentar ansehen
31.05.2013 12:24 Uhr von JustMe27
 
+94 | -3
 
ANZEIGEN
Die Indianer wussten bereits, ein totes Pferd kann man nicht mehr reiten...
Kommentar ansehen
31.05.2013 13:15 Uhr von Lavendelle
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Man hätte damals die Serie absetzen sollen. Die ist sowas von unlustig geworden. Einfach nur noch ein dämlicher Haufen voll Jammerlappen, mehr nicht.
Kommentar ansehen
31.05.2013 13:15 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Naja vom Lebensstil her weiß man ja nicht wieviele Kinder da rumlaufen ;-)

Also ist es ja garnicht so abwägig zum Thema dazudichten ;-)
Kommentar ansehen
31.05.2013 13:21 Uhr von Simmaring
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Prinzipiell bin ich froh, dass der Junge weg ist.
Der Humor der Serie hat, auch wenn es viele gerne vergessen, auch von der kindlichen Naivität Jakes bezüglich Charlie´s Eskapaden und der Beziehung zwischen seinen Eltern gelebt. TAAHM war keine One-Man-Show, bis Jake irgendwann zu alt für diese Rolle geworden ist, und vom naiven Kind zum strunzdummen Tenie avanciert wurde. Wann habt ihr das letzte mal über den gelacht ? Jake, gerade in Kombination mit seinem Freund Aldrich, war einfach nur noch peinlich und zum Fremdschämen.

Wenn man jetzt aber von den 2,5 Männern anderthalb rausschmeißen muss, um die Serie am Laufen zu halten, sollte man durchaus auf die Idee kommen dürfen, die Serie zu begraben.
Mit Two and a half men hat das ganze spätestens jetzt nichts mehr zu tun.
Kommentar ansehen
31.05.2013 13:27 Uhr von blade31
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt Jake war gegen Ende überhaupt nicht mehr witzig sondern nur noch peinlich z. b. als er sich gefreut hat das er eine Sexuell übertragbare Krankheit bekommen hat da dachte ich mir nur noch: "nee das hat er jetzt nicht gesagt..."
Kommentar ansehen
31.05.2013 13:50 Uhr von Bud_Bundyy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee Angus T. Jones hat ja auch darum gebettelt!

Ich fand die ersten Walden Folgen unterirdisch, was wohl hauptsächlich an den Autoren lag. Die Storys waren inhaltlich super schlecht!

Die Serie hat sich sehr geändert, was klar war. Für mich ist sie einfach nur ein besserer Spin-Off von Two and a half Men.
Kommentar ansehen
31.05.2013 13:52 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@blade31
"z. b. als er sich gefreut hat das er eine Sexuell übertragbare Krankheit bekommen hat"
Na super die Folge kenne ich gar nicht, aber das ist in der Verantwortung der Autoren, der Regie und der Produktion.
Es ist ja definitiv kein Improvisationstheater.
Kommentar ansehen
31.05.2013 14:39 Uhr von Steel_Lynx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich persönlich habe bisher fast alle Folgen mit dem Sheen und ca. 1/4 von irgendeiner Folge, beim durch Zappen, mit dem Kutcher.
Absolut kein Vergleich. Ich denke das Problem ist, das Charlie sich Selber gespielt hat und für den Kutcher ist das nur eine Rolle.

Was ich mir ja generell als Frage stelle:
Wenn ich in der Situation wäre, das ich mit genügend Kohle mir so ein Haus kaufe, welchen Grund würde es da für mich geben den Bruder (plus Kind) des ehemaligen Besitzers, da weiterhin wohnen zu lassen?
Und selbst wenn, wäre doch spätestens dann Schluss wenn der Sohn ausgezogen ist oder?
Gesetz dem Fall der Bruder ist inzwischen mein Freund und ich lasse ihn weiter bei MIR wohnen, welchen (noch so aus den Fingern gezogene) Grund würde es für mich geben, die uneheliche Tochter des ehemaligen Besitzers bei mir einzihen zu lassen?

OK! Wenn Sie meine Traumfrau ist und ich sie Heiraten will. Da wäre die Serie aber dann wirklich Ende. Aber sonst?
Kommentar ansehen
31.05.2013 15:25 Uhr von bip01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, mal sehn, vielleicht erfindet sich die Serie ein wenig neu, wenn sich das so stark ändert. Mal abgesehen davon, dass ich Jake zum Schluss eh nervig fand.
Kommentar ansehen
31.05.2013 15:30 Uhr von pemko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och nein :-(
Kommentar ansehen
31.05.2013 15:35 Uhr von Pssy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@blade31
"Stimmt Jake war gegen Ende überhaupt nicht mehr witzig sondern nur noch peinlich z. b. als er sich gefreut hat das er eine Sexuell übertragbare Krankheit bekommen hat da dachte ich mir nur noch: "nee das hat er jetzt nicht gesagt...""

Also ich muss zugeben, dass ich diese Stelle witzig fand. Sie zeigt, dass es den Jugendlichen heutzutage nur noch ums sich der Gruppe beweisen geht und die Folgen ihrer Handlung ihnen nicht bewusst oder einfach egal ist.
Aber jeder lacht nun einmal über andere Sachen :)
Kommentar ansehen
31.05.2013 15:40 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit dem Shemale finde ich Cool wenn es so ist dann könnte man die Serie ja noch TAAHM nennen sonst müsste man sie wirklich umbennen.



[ nachträglich editiert von FrankCostello ]
Kommentar ansehen
31.05.2013 15:52 Uhr von Lan93
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja wird nie mehr so gut werden wie früher aber derzeit ist es noch erträglich.
Kommentar ansehen
31.05.2013 17:07 Uhr von FallofIdeals
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Serie hatte zu Beginn noch gewisses Potenzial, doch solang wirds irgendwie albern ...
Kommentar ansehen
31.05.2013 17:34 Uhr von Zuvo
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Endlich nachdem der Drogenjunkie endlich rauswahr fliegt nun auch der dämmliche Sack raus. Jack ist seit 4 Staffel nicht mehr lustig. WIrd zeit das wieder was neues kommt. Und Ashton hat es erst wieder geschafft das die Serie lustig wurde!
Kommentar ansehen
31.05.2013 17:49 Uhr von 34serseri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade wenn man denkt, tiefer kann die Serie nicht mehr sinken.
Kommentar ansehen
31.05.2013 19:00 Uhr von sedezz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wenn sie, als Charlies Tochter Miley Cyrus nehmen (stand in irgendeiner News), dann kann die Serie auch ihren Namen behalten...
Kommentar ansehen
31.05.2013 20:19 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stampft es ein und dreht von dem geld ne gescheite endfolge von V ;)
Kommentar ansehen
31.05.2013 20:27 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitter, dass alan sich dafür noch hergibt...
Kommentar ansehen
31.05.2013 21:20 Uhr von ms1889
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm, ohne jake... ohne charlie... dann is die serie tot und unintressant.
Kommentar ansehen
01.06.2013 00:11 Uhr von Pelle_Pelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin ich ja mal gespannt wer das wird!

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?