31.05.13 12:08 Uhr
 594
 

Volkswagen: Erste Fahrt im Lifestyle-Amarok

Der Amarok Canyon zeigt sich abenteuerlustig: Seitenschweller mit dicken Rohren, wuchtige All-Terrain-Reifen und Flutlicht auf dem Dach. Das Sondermodell soll dem Image des Amarok als Nutzfahrzeug entgegensteuern. So erinnert zum Beispiel das Cockpit an ein Oberklasse-SUV.

Technisch ist der Lifestyle-Amarok identisch mit der Normalversion. Der 180-PS-Diesel zieht kräftig, die Lenkung ist präzise. Steigungen sollten jedoch im ersten Gang bewältigt werden. Zu leicht würgt man den 5,20 Meter langen und zwei Tonnen schweren Koloss ab - Automatik ist zu empfehlen.

Der Allradantrieb überzeugt auf der Straße und im Gelände. Dank 23 Zentimeter Bodenfreiheit rollt der Pick-Up locker über Geröll. Offroad-Neulingen hilft ein Bergabfahrassistent. Im Vergleich zu größeren US-Pendants ist der Amarok recht teuer. Das Sondermodell startet ohne Extras bei 38.370 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: autobild
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Lifestyle, Fahrt, Pick-Up, VW Lifestyle-Amarok
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2013 12:08 Uhr von autobild
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Weitere Bilder und technische Details mit Fazit unter: http://www.autobild.de/...
Kommentar ansehen
31.05.2013 16:13 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besser hier in Fahrbericht: http://allrad-news.de/...
Kommentar ansehen
31.05.2013 18:18 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Truth_Hurts Mein Reden, hier der Beweis: https://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?