31.05.13 12:06 Uhr
 246
 

Venezuela: Polizei beschlagnahmt bei Razzia 2.500 Rollen Klopapier

Bei einer Razzia in einem geheimen Lagerhaus haben Polizisten in Venezuela 2.500 Rollen Klopapier beschlagnahmt.

In dem Lagerhaus, was zur Lagerung von Mangelware genutzt wurde, wurden außerdem 400 Windeln und 7.000 Liter Fruchtsaft beschlagnahmt. Der Razzia vorausgegangen war ein telefonischer Hinweis.

Klopapier und andere Waren wie Zucker, Milch und Speiseöl sind in Venezuela in Geschäften kaum erhältlich. Laut der sozialistischen Regierung liegt die Knappheit an einer Verschwörung von Gegnern des Landes. Wirtschaftsexperten sehen die Preis- und Währungspolitik als Grund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ladehemmung
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Razzia, Venezuela, Klopapier, Rollen
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2013 12:06 Uhr von Ladehemmung
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Da scheint ja ganz mächtig was schief zu laufen wenn es nicht mal mehr Klopapier gibt.

Kapitalismus ist nicht gerade das höchste der Gefühle, aber Sozialismus scheint ja noch weniger zu funktionieren...
Kommentar ansehen
31.05.2013 12:52 Uhr von Norman-86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frohes schaffen mit den Klopapier :)
Kommentar ansehen
31.05.2013 12:54 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser nicht.

Das könnte als Kriegserklärung gewertet werden.
Kommentar ansehen
31.05.2013 15:30 Uhr von Nox-Mortis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nach dem Toilettengang benutzt ein Muslim eventuell kein Toilettenpapier, sondern reinigt seinen Intimbereich mit fließendem Wasser und der linken Hand. Die linke Hand gilt als unrein und wird weder zum Essen noch zur Begrüßung benutzt.
Quelle: pflegewiki

Liebe Venezolaner, nehmt Euch ein Beispiel an denen.

PS: Mahlzeit, laßt euch eueren nächsten Döner schön schmecken
Kommentar ansehen
31.05.2013 15:41 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
War zu Zeiten der DDR auch nicht anders. Der Mangel wurde immer dem Klassenfeind zugerechnet. Ist die übliche Rechtfertigung der Bolschewistischen Machthaber.
Kommentar ansehen
31.05.2013 16:35 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@quade34:

Na und? Bei uns sind es doch auch die angeblich "faulen Griechen", Spanier, Italiener, Iren, etc., die für die Finanzkrise und das Nichtfunktionieren der Austeritätspolitik verantwortlich sind.

Sind halt immer die anderen Schuld, egal in welchem System du schaust.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?