31.05.13 11:06 Uhr
 1.690
 

Jimmy Saviles Feriendomizil in den Highlands versteigert - Überraschung beim Preis

Bei einer Auktion kam jetzt ein Feriendomizil des verstorbenen Jimmy Savile unter den Hammer. Dieses liegt in den schottischen Highlands.

Die furchtbaren Geschichten, die nach dem Tod von Savile bekannt wurden, schienen die Bieter nicht abzuschrecken.

Eher im Gegenteil. Lag der geforderte Mindestpreis bei 100.000 Pfund, erfolgte der Zuschlag am Ende bei satten 212.000 Pfund. Savile hatte sich das Anwesen 1998 zugelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Versteigerung, Überraschung, Jimmy Savile, Highlands
Quelle: www.mirror.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2013 13:32 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ehhm warum sollte sich sein Skandal auf den Kaufpreis auswirken? Letzten Endes ist es ja nicht so dass es in dem Haus spukt oder sonstwas passiert ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?