31.05.13 10:26 Uhr
 1.829
 

Fußball: Drei Vereine bieten 93 Millionen Euro für Gareth Bale

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Starspieler Gareth Bale seinen Vertrag bei den Tottenham Hotspurs verlängert hat. Acht Millionen Euro soll der Waliser im Jahr verdienen (ShortNews berichtete). Durch die im Kontrakt vorgesehene Ausstiegsklausel ist Bale aber nicht fest an die "Spurs" gebunden.

Dass Real Madrid an Bale interessiert und bereit ist, 70 Millionen Euro zu bezahlen, ist kein Geheimnis. Die "Königlichen" erhalten nun allerdings handfeste Konkurrenz aus der Premier League. Manchester United, Manchester City und der FC Chelsea sind bereit, ganze 93 Millionen Euro zu investieren.

In der kommenden Spielzeit wird Tottenham nicht in der Champions League antreten. Dies könnte ein weiterer Grund für Bale sein, weiterzuziehen. In der letzten Saison war der 23-Jährige an insgesamt 30 Toren seines Vereins direkt beteiligt.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Transfer, Gareth Bale, Tottenham Hotspurs
Quelle: www.fussballtransfers.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Presse attackiert Gareth Bale - "Leistet nichts, muss verkauft werden"
Fußball: Real Madrid muss in CL-Spiel gegen Bayern auf Gareth Bale verzichten
Fußball: Gareth Bale steht unter Polizeischutz - Drogenhandelskandal in Familie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2013 10:35 Uhr von saber_
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
bale ist ein spitzenfussballer, aber diesen preis ist er einfach nicht wert...

ronaldo war zwar teurer, aber sein preis war gerechtfertigt.... immerhin ist ronaldo um ein vielfaches werbewirksamer...
Kommentar ansehen
31.05.2013 10:35 Uhr von blabla.
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei manchen denke ich echt die Ablösesummen wurden gewürfelt. Krank...
Kommentar ansehen
31.05.2013 10:55 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hat da noch jemand Fragen warum Bayern seriöserweise öftmals auf deutsche Spieler zurückgreift?

Gareth Bale ist ein absoluter Topspieler keine Frage, aberrund 100 Mio?? Ich bitte euch
Kommentar ansehen
31.05.2013 11:51 Uhr von ghostinside
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schön, wie sich kein Verein diese Summe aus eigener Wirtschaftskraft leisten könnte...
Kommentar ansehen
31.05.2013 11:54 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ghostinside
Doch der FC Bayern oder Dortmund zum Beispiel :D
Aber das hat ja ncihts mit seriösität zu tun von daher nicht realisierbar.


Wobei laut Watzke würd Bale bestimmt auch für ein Bruchteil kommen. In Dortmund wird ja noch mit Liebe und Harmonie bezahlt
Kommentar ansehen
31.05.2013 12:38 Uhr von ghostinside
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Peter: Meinte eigentlich die oben genannten Vereine, aber an und für sich kann sich nur Bayern diesen Spieler aus eigener Wirtschaftskraft leisten. Dortmund muss ja noch Verbindlichkeiten abbauen... ;)
Kommentar ansehen
31.05.2013 13:48 Uhr von Counterfeit
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und keiner der Vereine kann den sich leisten ohne noch mehr Schulden zu machen...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Presse attackiert Gareth Bale - "Leistet nichts, muss verkauft werden"
Fußball: Real Madrid muss in CL-Spiel gegen Bayern auf Gareth Bale verzichten
Fußball: Gareth Bale steht unter Polizeischutz - Drogenhandelskandal in Familie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?