31.05.13 09:30 Uhr
 1.076
 

Leipzig: Anwältin feierte Sex-Orgien und starb bei SM-Praktiken

Derzeit muss sich vor dem Landgericht Leipzig ein 45-jähriger Mann verantworten, welcher für den Tod einer damals 27-jährigen Anwältin Anfang 2008 verantwortlich sein soll. Doch in diesem Fall gibt es sehr viele Unklarheiten.

Fakt ist wohl, dass die 27-jährige Yvonne G. öfters Sex-Orgien mit verschiedenen Männern feierte. Knapp sechs Wochen vor ihrem Tod, am 27. Dezember 2007, notierte sie sich Mark und Gerald als Sexpartner Nr. 45 und 46 in ihrem Sex-Tagebuch.

Sie sollen die Anwältin nach Angaben einer Freundin der Verstorbenen in die Welt der Fesselkünste und Atemkontrolle eingeführt haben. Möglicherweise kam es dabei zu einem tödlichen Unfall.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Unfall, Leipzig, SM, Gerichtsverfahren, Unklarheit
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn
USA: Abgeordneter begeht nach Missbrauchsvorwürfen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2013 09:50 Uhr von Delios
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt es eigentlich keine Persönlichkeitsrechte mehr?
Wieso müssen Name und auch noch Foto der Frau veröffentlicht werden. Sie ist ja kein Promi oder sowas...
Kommentar ansehen
31.05.2013 11:16 Uhr von Paul_9999
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und nachdem der möglicherweise tödliche Unfall passiert ist hat Sie das in ihr Sex-Tagebuch notiert.

sehr wahrscheinlich!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?