31.05.13 09:20 Uhr
 241
 

USA/Gesellschaft: Anstieg der Selbstmordrate der amerikanischen Bevölkerung

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung werden Gewaltverbrechen in den USA immer seltener. Steven Pinker, Havard-Psychologe behauptet, der Mensch erlebe "die wohl friedlichste Phase in der Existenz unserer Spezies".

Jedoch richtet sich die Gewalt häufiger gegen sich selbst: Selbstmorde sind in den USA häufiger als vor zehn Jahren - die Zahl habe sogar die Anzahl an Verkehrstoten überholt. Im Jahr 2010 gab es 33.687 Verkehrstote und 38.364 Tote durch Selbstmord.

Woher die erhöhte Bereitschaft, sich selbst zu töten, komme, darüber rätseln sowohl Politiker als auch Wissenschaftler. Im Verdacht steht vor allem die Wirtschaftskrise, aber auch Einsamkeit und fehlende Gemeinschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Selbstmord, Anstieg, Bevölkerung, Rate
Quelle: www.derbund.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2013 09:29 Uhr von cheetah181
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Thanks, Obama!"
Kommentar ansehen
31.05.2013 09:30 Uhr von OO88
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
jeden tag xxxxxl essen und dann tod umfallen zähl auch zu selbstmord. sollen nur im auto essen damit die statistik wieder stimmt
Kommentar ansehen
31.05.2013 10:44 Uhr von cheetah181
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
"eine Mischmasch-Gesellschaft ist alleine aus biogeographischen Gründen zum Scheitern verurteilt."

Was du nicht alles für tolle (und thematisch unbedeutende) Worte kennst. Hilft aber auch nicht, wenn die eigentlich Aussage Quatsch ist. In den letzten 60-70 Jahren wurden immerhin keine Weißen in den USA gelyncht, umgekehrt schon.
Und aktuell sieht es eher nicht so aus, als ob da der große Rassenkrieg kommen würde: http://www.welt.de/...

Wer weiß, vielleicht wird ja alles besser, weil die Konservativen langsam ins Gras beißen.
Kommentar ansehen
31.05.2013 16:01 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ cheetah181

comic1 schreibt immer viel, ohne etwas zu sagen. Dass er, wie hier, durch die Blume Rassentrennungen fordert, passt auch in sein ansonsten äußerst verwirrtes Schreibbild - genauso wie das Leugnen von Fakten, hier z.B. die deutlich gesunkenen Kapitalverbrechen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?