31.05.13 08:33 Uhr
 420
 

London: Pädophiler Mann tötete fünf Jahre altes Mädchen - Leiche wurde nie gefunden

Der ehemaliger Schlachthofangestellte Mark B. wurde in London zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt.

Sein Verbrechen ist die Entführung und Ermordung eines fünf Jahre alten Mädchens. Die Leiche des Mädchens konnte trotz einer großen Suchaktion nicht gefunden werden. Dennoch wurde der Mann verurteilt. Laut Mark B. sei das Mädchen durch ein Unfall ums leben gekommen.

Im Haus von Mark B. wurden Blutspuren sowie Knochen-Überreste in einem Holzofen gefunden. Der Richter nannte Mark B. als "Pädophilen, der sexuelle und krankhafte Fantasien über junge Mädchen hegt". Das Mädchen wurde zuletzt gesehen, wie sie in einen Lieferwagen eingestiegen ist.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Urteil, London, Leiche, Pädophiler
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?