31.05.13 08:29 Uhr
 1.422
 

Stuttgart: Durch Folgeunfall wird Frau ein Bein abgerissen

Auf der A81 in der nähe von Stuttgart gab es einen Unfall zwischen zwei Autos. Die 32-jährige Frau sicherte die Unfallstelle mit einem Warndreieck und ging zurück zu ihrem Auto.

Ein LKW-Fahrer krachte in diesem Augenblick mit voller Wucht gegen das stehende Auto, dieses erfasste die Frau und schleuderte sie gegen die Leitplanke. Dadurch wurde ihr das rechte Bein abgerissen.

Der zweite Unfallbeteiligte lag in dieser Zeit immer noch eingeklemmt in seinem PKW. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in Krankenhaus. Nachdem der Mann befreit wurde, kam er mit einem Rettungswagen ebenfalls in ein Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Stuttgart, Bein, Autounfall
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken
Wolferode: Schwerverletzte nach Messerstecherei im Zug
Polizei legt Erpresser mit vermeintlichem Sex-Date herein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2013 09:15 Uhr von donalddagger
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN