31.05.13 06:42 Uhr
 287
 

Gütersloh: Drei Kinder verletzen sich beim Sturz aus einem Karussell

In Gütersloh auf einer Kirmes wurden drei Kinder bei dem Sturz aus einem Karussell verletzt, als sich während der Fahrt plötzlich einer der Rückhaltebügel öffnete.

Die Kinder im Alter von neun, zehn und elf Jahren fielen aus unbekannter Höhe auf den Boden und mussten notärztlich versorgt werden. Anschließend wurden sie in Krankenhäuser gebracht.

Nach Anweisung des Ordnungsamtes wurde der Fahrbetrieb eingestellt. Erste Ermittlungen der Polizei lassen einen technischen Defekt vermuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HelgaMaria
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Sturz, Defekt, Gütersloh, Karussell
Quelle: www.news25.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2013 06:42 Uhr von HelgaMaria
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Albtraum beim Karussell fahren. Wenn man bedenkt welcher Fliehkraft man mitunter ausgesetzt wird, möchte man nicht daran denken was noch so passieren könnte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?