30.05.13 21:58 Uhr
 1.319
 

Studie: Türkei zählt in puncto Wirtschafts-Korruption zu korruptesten Nationen der Welt

Laut einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young unter 36 Ländern gehört die Türkei zu den korruptesten Ländern der Welt. 55 Prozent der türkischen Top-Manager bestätigen, dass Korruption in der Türkei an der Tagesordnung steht.

39 Prozent gaben an, dass es üblich sei, Aufträge mit Schmiergeld zu erlangen. Damit gehöre die Türkei zu den zehn korruptesten Nationen der Welt.

Die Leiterin der Audit-Services-Abteilung Türkei teilte der Presse mit: "Obwohl sich viele türkische Geschäftsmänner der Korruption in der Wirtschaft bewusst sind, unterschätzen sie oftmals die Missstände in ihrer eigenen Branche."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Welt, Türkei, Korruption
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2013 22:02 Uhr von ZzaiH
 
+20 | -10
 
ANZEIGEN
oh...
los...mach zum ausgleich ein dutzend jubel-türkei und deutschland-ist-furchtbar-news...
Kommentar ansehen
30.05.2013 22:45 Uhr von Phyra
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
@haberal
soso, und weil es noch staaten gibt die sogar schlechter dastehen ist die tuerkei jetzt nicht eines der korruptesten laender? wiederspricht sich doch nicht, du willst mal wieder fehler sehen, wo keine sind.
Kommentar ansehen
30.05.2013 22:51 Uhr von 34serseri
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Schön wärs anscheinend bin ich einfach zu blöd korrupte Leute zu finden xD
Immer wenn ich versucht habe nen Bullen zu schmieren weil ich falsch geparkt habe, war die Reaktion nicht gerade Freundlich.

Aber laut dem was ich von meinen Verwandten in der Türkei gehört habe lassen sich dort echt viele Leute schmieren, ist zwar im Vergleich zu früher besser geworden aber wie sagt man so schön "Geld macht Glücklich" vor allem in einem Land, wo die Löhne recht niedrig sind.
Kommentar ansehen
30.05.2013 22:51 Uhr von xjv8
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Ok, jetzt wären wieder mal ein paar pro Türkei News fällig.
Die News, dass die Türkei Gold in großem Stil importiert könnte man noch 2 bis 3 mal aufwärmen.
Kommentar ansehen
30.05.2013 23:21 Uhr von Tamerlan
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
@Captain-News:

Ohne Haberal jetzt in Schutz nehmen zu wollen, aber mir ist aufgefallen, dass deine News tatsächlich fast immer tendenziös sind. Gegen Kritik aussprechen hab ich nichts und Korruption ist etwas was aufgedeckt und bekämpft werden sollte, keine Frage. Aber regelmäßig NUR negative Aspekte aufgreifen erzeugt ein Feindbild und ist nicht mehr weit von Hetze.

Was ist dein Ziel Captain-News?
Kommentar ansehen
30.05.2013 23:32 Uhr von TheRoadrunner
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Es ist schon merkwürdig, wenn die Türkei auf Rang 54 von (mindestens) 169 betrachteten Ländern landet und dann als "eines der korruptesten Länder" bezeichnet wird. Hallo? Es gibt noch über 100 korruptere Länder!

Davon abgesehen vermute ich, dass es sinnvoller wäre, von Ländern zu sprechen, in denen Korruption verbreitet ist, als von korrupten Nationen. Es geht ja augenscheinlich nicht um den Staat an sich (und z.B. seine Beamten), sondern die Wirtschaft.
Kommentar ansehen
31.05.2013 00:03 Uhr von pest13
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@TheRoadrunner

Doch, es geht eben um den Staat an sich UND seine "Diener" (Beamte, Angestellte, Politiker). Siehe Definition der Korruption von Transparency Interantional (http://www.transparency.org/...)
Kommentar ansehen
31.05.2013 00:25 Uhr von Tamerlan
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.05.2013 02:56 Uhr von Uwe.S
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@Zuckerstange
Also der letzte Satz in deinem Beitrag gefällt mir
Zitat : Und die wollen in die EU.

Korruption in der EU : Slowenien , Griechenland , Slowakei , Tschechien , Portugal , Ungarn , Spanien , Rumänien , Italien
Und Zypern mit ihrer Geldwäsche muss man hier auch noch erwähnen . Bei so viel Korruption in der EU , steht die Türkei noch ganz gut da finde ich.
@ Captain-News
Vielleicht kannst du hier mal Berichten, was du für ein Problem mit dem türkischen Volk hast ??? Von dir kommen nur solche Anti-Türkei Beiträge . Ich denke mal du und einige andere User wären vielleicht auf der NPD Website besser aufgehoben.

So und weil Ich mal die Wahrheit gesagt habe, bekomme ich doch bestimmt jede Menge Minus Punkte .
Kommentar ansehen
31.05.2013 04:33 Uhr von RainerLenz
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ich finde es immer wieder schön captain-news mit seinen negativen und unsern haberal mit seinen positiven türkei-news
zu lesen, kann mir jedesmal ein herzhaftes grinsen nicht verkneifen dabei
das ganze sieht irgendwie wie ein "pro-contra" -battle aus
Kommentar ansehen
31.05.2013 15:02 Uhr von Perisecor
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Haberal

Auf News mit absichtlich verändertem oder weggelassenem Inhalt hast du hier bei Shortnews natürlich eine Art Exklusivrecht, zumindest war das in der Vergangenheit so.

Ich kann also verstehen, dass du nun sauer bist, weil jemand in deinem Territorium wildert und deine Agitationsmittel kopiert.
Kommentar ansehen
31.05.2013 19:54 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ dungalop

">>Hallo? Es gibt noch über 100 korruptere Länder!<<

Jajaja, so kennt man euch. IMMER die gleiche Leier mit euch: "Ja, aber die anderen sind ja viel schlimmer...."

Ihr seid ja so armselig...*Kopfschüttel* "

Wer verweist nochmal bei nahezu jedem Bericht über Verbrechen von Deutschen darauf, dass die Ausländer ja viel mehr und schlimmere Verbrechen begehen?
Kommentar ansehen
07.06.2016 17:26 Uhr von G-H-Gerger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer sind die anderen neun?

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?