30.05.13 21:24 Uhr
 201
 

Altenstadt: Pizzabäcker wird in Pizzeria schwer verletzt

Ein Pizzabäcker hat sich am gestrigen Mittwoch in einer Pizzeria schwerste Verletzungen zugezogen.

Der Mann war mit seinem Arm in eine rotierende Teigschüssel geraten. Dort verklemmte er sich so stark, dass die Feuerwehr in befreien musste.

Der Pizzabäcker musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Pizzeria, Altenstadt
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2013 23:29 Uhr von Blutfaust2010
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte die Teigschüssel einen Migrationshintergrund?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?