30.05.13 20:45 Uhr
 271
 

Tuberkulose in Wiener Schulen: 18 Personen infiziert

18 Jugendliche haben sich in zwei Schulen der Stadt Wien mit Tuberkulose infiziert. Nun sollen sich weitere 1.500 Personen spätestens bis zum Sommer einem Gesundheits-Check unterziehen.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich weitere Menschen infiziert haben.

"Wichtig ist, zu wissen, dass die Feststellung, sich mit Tuberkulose infiziert zu haben, nicht automatisch heißt, dass man auch an Tuberkulose erkrankt ist oder überhaupt erkrankt", so das Gesundheitsamt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schule, Wien, Infektion, Tuberkulose
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?