30.05.13 19:03 Uhr
 1.212
 

Weltgrößtes Containerschiff "Alexander von Humboldt" erhielt in Hamburg Taufe

Mit 396 Metern Länge und Platz für 16.000 Stahlcontainer ist die "Alexander von Humboldt" nun das weltweit größte Containerschiff. Es fährt wie das baugleiche Schwesterschiff "Marco Polo" für die französische Reederei CMA CGM.

Die Humboldt wurde in Hamburg von Wissenschaftssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) getauft. Der Containerriese wird die Millionenstadt an der Elbe noch öfter anlaufen. Dass die Taufe in Hamburg erfolgte, ist auch politisch motiviert.

Es gibt Zankereien zwischen Politik und Umweltschützern wegen der Elbvertiefung. Doch ohne die können Riesen wie die "Humboldt" Hamburg nicht ansteuern. Schon im Juni will Maersk ein Schiff in Betrieb nehmen, das sogar 18.000 Container fassen kann. Es wird in Korea gebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: knollenbovist
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hamburg, Schiff, Container, Taufe
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2013 23:07 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann u.U nicht Hamburg erreichen...Wie währe es mit Bremerhaven ?
Kommentar ansehen
31.05.2013 00:16 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war das noch mit den massiven Überkapazitäten im Schiffs Cargo Verkehr ???
Und die bauen jetzt Schiffe die immer NOCH größer werden.

Das ding kann ja mal in Wilhelmshaven anlegen.. wir haben hier gerade so einen neuen Tiefwasserhafen der bisschen Ladung braucht.

[ nachträglich editiert von Tuvok_ ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?