30.05.13 19:02 Uhr
 144
 

Venezuela: Es mangelt an Impfstoffen gegen die Schweinegrippe

Obwohl die Regierung Venezuelas aktuell erklärte, dass die Schweinegrippe unter Kontrolle sei und es nicht an Impfstoffen, wie etwa dem Tamiflu, mangelt, scheint das Gegenteil der Fall zu sein. So widersprach Ángel Sarmiento, Präsident der Medizinischen Fakultät in Aragua, dieser Regierungsaussage.

Ebenfalls berichten zahlreiche Mediziner aus den einzelnen Bundesstaaten, dass es immer mehr Patienten gebe, welche mit dem H1N1-Virus infiziert sind. Und den Menschen kann nur schwer geholfen werden. Ebenso fehlt es an Impfstoffen oder diese sind bereits abgelaufen.

Des Weiteren fehle es ebenfalls an der Möglichkeit, den Virus zu ermitteln. So müssen die Proben erst an die Universitätsklinik nach Caracas geschickt werden. Bislang sind mehr als 250 Menschen offiziell an dem Virus erkrankt und bisher 17 Personen gestorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Schweinegrippe, Impfung, Venezuela
Quelle: latina-press.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2013 21:48 Uhr von NeueKraft
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tamiflu ist kein Impfstoff.
Kommentar ansehen
30.05.2013 22:42 Uhr von OO88
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
17 tote von 29.000.000 ?
bei uns stirbt alle 9 min ein mensch bzw. 68.000 im jahr .
16.000 menschen starben an grippe 2012
Kommentar ansehen
31.05.2013 00:54 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tamiflu ist kein Impfstoff sondern nutzloser Unsinn.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?