30.05.13 19:01 Uhr
 364
 

Bayreuth: Riesige Party lief aus dem Ruder - Polizei gab Tipps zur Beendigung

Ohne die entscheidenden Tipps der Polizei währe eine Studentenparty in Bayreuth sicherlich vollkommen eskaliert.

Dort hatte ein Gastgeber zur Feier gerufen und rund 500 bis 600 Menschen folgten der Einladung.

Die Polizei gab den Hinweis, nach zahlreichen Beschwerden der Anwohner, die Musik leiser zu stellen und keine Getränke mehr auszugeben. Dies zeigte Wirkung und die Fete löste sich frühmorgens auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Party, Bayreuth, Ruder, Beendigung
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?