30.05.13 17:12 Uhr
 532
 

Ost-Hessen: Vater soll Tochter 384 Mal vergewaltigt und missbraucht haben - Anklage

Vor dem Landgericht in Fulda muss sich ein 46-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung seiner damals 14-jährigen Tochter verantworten.

Dem Mann wird vorgeworfen, seine Tochter mindestens einmal pro Woche unsittlich berührt zu haben. Als Begründung soll er gesagt haben, dass er nachsehen wolle, ob sie noch Jungfrau sei. Bei anderen Gelegenheiten soll er die sexuellen Übergriffe als Bestrafung angegeben haben.

Ferner soll er das Opfer später, als sie eine junge Frau wurde, mit dem Tod bedroht haben. Der Mann sitzt nun seit Mai in Untersuchungshaft. Laut Staatsanwaltschaft kann das Verfahren bis Dezember andauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Tochter, Vergewaltigung, Hessen, Anklage, Kindesmissbrauch
Quelle: www.wz-newsline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2013 17:27 Uhr von Faceried
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@Feingeist

und unter was ordnest du diese Nachrichten ein:

"Alkoholismus: Deutschlandweit 74.000 Tote jährlich durch Alkohol-Missbrauch"
"Amateuraufnahme zeigt Tornado über Vororten von Mailand"
"BMW X5: Erste offizielle Bilder vom neuen X5 ohne Tarnung"
"Seitenstechen: So kann man dagegen vorbeugen"
"Studenten entwickelten Hightech-Schuh, der ein iPhone im Gehen lädt"
uvm.

Hast wohl Scheuklappen auf.
Kommentar ansehen
30.05.2013 17:36 Uhr von sooma
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
War aber doch abzusehen, dass Haberstantin über kurz oder lang wieder ins alte Muster verfällt... ^^

Ich denk immer, dass die, die das am meisten nach aussen hin aufregt, auch am meisten interessiert.
Kommentar ansehen
30.05.2013 17:38 Uhr von Hanna_1985
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Leute, diese ständigen Hinweise auf "Nationalitäten" nervt doch ab! Kinderficker gibt´s überall, in egal in welcher Religion oder Hautfarbe.
Kommentar ansehen
30.05.2013 18:34 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz einfach, pro Vergewaltigung ein Jahr Haft, Thema erledigt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?