30.05.13 16:29 Uhr
 764
 

Die NASA machts möglich: Jeder kann seinen Namen ins Weltall bringen

Ende des Jahres wird die NASA die Raumsonde "MAVEN" in Richtung Mars auf den Weg schicken. Im Rahmen dieser Mission soll vor allem die obere Atmosphäre des "Roten Planeten" erkundet werden.

Das Besondere: Mit an Bord wird eine DVD sein, auf der sich Namen und Nachrichten befinden. Noch bis Ende Juli kann man sich auf einer Website registrieren und dann erscheint der eigene Name auf der DVD.

Mit dieser Idee will die NASA allen Menschen auf der Welt die Möglichkeit bieten, eine gewisse Verbindung zum Weltraum zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Name, Mars, Weltall, Raumsonde
Quelle: www.astronews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich