30.05.13 16:24 Uhr
 87
 

Lockerung des EU-Embargos in Syrien würde der Al-Qaida Geld bringen

Zu eigenartigen Resultaten kommt es bei den Versuchen der EU, den Rebellen in Syrien zu helfen.

So soll die Aufhebung des Ölembargos gegen Syrien vor allem der Al-Qaida affiliierten Nusra-Front helfen.

So befinden sich die syrischen Ölvorkommen vor allem in von radikalen Islamisten kontrollierten Gebieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Geld, Syrien, Al-Qaida, Lockerung, Embargo
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2013 16:45 Uhr von Perisecor
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Ghost-Rider

Wieder jemand, der nach 12 Jahren Krieg noch immer nicht den Unterschied zwischen Mujahideen und al-Qaeda kennt. Glückwunsch!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?