30.05.13 13:43 Uhr
 1.864
 

Arnold Schwarzenegger gibt Informationen zu seinen neuen Projekten

Nach seinem Ausflug in die Politik ist der Österreicher Arnold Schwarzenegger nun wieder in Hollywood angekommen und war zuletzt 2013 in dem Film "The Last Stand" zu sehen.

In einem Interview sprach er nun über seine zukünftigen Projekte. Dazu gehören "Terminator 5", "The Legend of Conan" und die "Twins - Zwillinge"-Fortsetzung "Triplets". Zu allen drei Filmen wird zurzeit das Drehbuch verfasst.

Zudem ist bereits bekannt, dass Schauspieler Eddie Murphy als dritter Drilling neben Arnold Schwarzenegger und Danny DeVito mitwirken wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arnold Schwarzenegger, Information, Terminator 5
Quelle: myofb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arnold Schwarzenegger wäre gerne als US-Präsidentschaftskandidat angetreten
München: Arnold Schwarzenegger fuhr mit dem Fahrrad durch den Hauptbahnhof
Schauspielerin behauptet: Arnold Schwarzenegger hat "jede Frau befummelt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2013 13:48 Uhr von HelgaMaria
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Arnold will Terminator 5 machen? Ist der nicht langsam zu alt für sowas? Hab mal ein Bild gesehen, der ist ja wesentlich zerknautschter ais Stallone in Rambo 4 .......

Aber was solls, ich denke Computer können da ne Maske zurechtrechnen damit der aussieht wie immer.
Kommentar ansehen
30.05.2013 14:21 Uhr von kostenix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich erwarte bei t5 den seit t1 angekündigten atomkrieg :)
Kommentar ansehen
30.05.2013 14:49 Uhr von Neroll
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kostenix: Ausser explodierende Bomebn gibts bei nem Atomkrieg wohl kaum was zu sehen... Mal davon abgesehen: Wurde hier der Beginn nicht sogar zum Ende von T3 angeschnitten?

benjaminx hat recht, was neues wäre cool (das gilt aber mittlerweile für ganz Hollywood, die wärmen ja nur noch auf)

Was ansonsten die Projekte angeht:
Die Terminator-Reihe war eigentlich als Trilogie eine schöne Sache, der vierte Teil passt zwar von der Story dazu, hätte es aber nicht unbedingt gebraucht. Wozu dann nen fünften?(Wobei Douglas Adams ja auch fünf Bücher einer vierbändigen Trilogie geschrieben hat, vielleicht seh ich das jetzt zu eng *g*)
Conen-Sequel: Der Versuch, mit aller Gewalt Geld zu machen.
Die Twins-Fortsetzung mit Eddie Murphy zusammen: Der Versuch, mit aller Gewalt Humor zu machen.

Hingegen bei "True Lies" oder dem oben vom newsleser angesprochenem "Eraser" könnte ich mir doch noch ganz gut nen zweiten Teil vorstellen.
Kommentar ansehen
30.05.2013 14:57 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwann, wenn Expendables 5 gedreht wird, spielt die Handlung in einem Altersheim und die Hauptdarsteller klauen sich gegenseitig die Rollatoren oder die Gebisse.

Die sind doch allesamt nicht mehr glaubwürdig, als Actionhelden durchzugehen, Stallone ist 66, Arnold ist 65, Norris jetzt schon 73,
Und Arnold sieht ja auch nicht mehr taufrisch aus:

http://3.bp.blogspot.com/...
Kommentar ansehen
30.05.2013 17:13 Uhr von Hanna_1985
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dann schaut Euch die Filme nicht an, wenn Euch die Darsteller nicht mehr gefallen.

An alle Realisten hier: Autos explodieren auch nicht immer sofort, wenn der Blinker eine Delle bekommt. Deswegen jammert Ihr aber auch nicht über nicht-vorhandenen Realismus. Sondern kawumm = cool.

Solange Ihr die Storylines nicht kennt (wie wäre Arnold etwa in einer Rolle als einer der Design-Väter des T800... Er muss ja nicht zwingend wieder einen Terminator darstellen...) und seine Charaktere darin nicht, wartet doch erstmal ab...
Kommentar ansehen
30.05.2013 23:08 Uhr von HelgaMaria
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Hanna.... Wie aus Terminator 1 hervorgeht ist es ein Roboter, der von Robotern gebaut wurde.

Also dass Arni ein Design - Vater ist, wird schwer rüberzubringen sein. Außerdem....wozu Arni in Terminator wenn er kein Terminator ist? Wer will das?

Wenn das Ding schiefgeht untergräbt es schlimmstenfalls die Glaubwürdigkeit der vorhergehenden Teile.
Kommentar ansehen
09.06.2013 17:49 Uhr von Floetistin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habt ihr überhaupt mal einen seiner neueren Filme gesehen, ihr Lästermäuler?

Arnie hat sowohl in Expendables 2, als auch in Last Stand sehr gut gezeigt, dass er seinem Alter Rechnung trägt und nicht versuchen wird "wie einst" aufzutreten.

Keine Ahnung aber hauptsache mal gelästert.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arnold Schwarzenegger wäre gerne als US-Präsidentschaftskandidat angetreten
München: Arnold Schwarzenegger fuhr mit dem Fahrrad durch den Hauptbahnhof
Schauspielerin behauptet: Arnold Schwarzenegger hat "jede Frau befummelt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?