30.05.13 13:41 Uhr
 127
 

Der Vogelgrippevirus ist bereits gegen viele Medikamente resistent

Chinesische Forscher des Shanghai Public Health Clinical Center und der Fudan Universität Shanghai warnen davor, dass die derzeit grassierende Vogelgrippe teilweise bereits durch Erreger verursacht wird, die gegen die meisten antiviralen Medikamente, die auf dem Markt sind, resistent sind.

In China selbst kann die Vogelgrippe, die durch den Erreger H7N9 verursacht wird, nur sehr schwer behandelt werden. Bei erkrankten Testpersonen konnte nachgewiesen werden, dass mutierte Formen des Virus gegen Medikamente wie Tamiflu resistent sind.

Die Vogelgrippe entwickelt bei den Patienten lebensbedrohliche Komplikationen, wie Lungenentzündung und Organversagen. Die Todesrate der Erkrankten ist sehr hoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Virus, Vogelgrippe, Resistenz
Quelle: www.heilpraxisnet.de