30.05.13 12:50 Uhr
 230
 

New York: Oberbürgermeister Michael Bloomberg entkommt einem Anschlag

Vergangenem Freitag wurde dem Oberbürgermeister der Stadt New York in den Vereinigten Staaten ein Brief geschickt.

Wie sich jedoch jetzt raus gestellt hat, enthielt dieser Brief das tödliche Gift Rizin. Das Gift lähmt die Atemwege und kann zur Erstickung führen.

Bloomberg ist zurzeit in der Kritik, weil er sich für ein strengeres Waffengesetz stark macht. Im April erregte bereits ein Giftanschlag per Brief an den US-Präsidenten Obama Aufsehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: