30.05.13 12:27 Uhr
 570
 

Türkei: AKP versucht Homosexuellenantrag zu stoppen

Was in vielen europäischen Ländern eine hitzige Debatte wie in Frankreich auslöst, macht auch keinen Halt vor der Türkei. Die Oppositionspartei CHP hat nun einen Antrag gestellt, der Homosexuelle und Transsexuelle gleichstellt und ihnen die gleiche Rechte einräumt wie anderen Bürgern.

Doch dieser Antrag wird vehement von der regierenden Partei AKP abgelehnt. Doch einige Politiker der Regierung sehen auch ein, dass etwas gegen die Diskriminierung gegenüber Homosexuellen getan werden muss.

"Homosexualität ist kein normales Verhalten. Doch gewalttätige Übergriffe auf Schwule und Lesben müssen unterbunden werden. Präventivmaßnahmen seien am angebrachtesten", so der AKP Abgeordnete Türkan Dagoglu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: islam_loves_germany
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Homosexualität, Antrag, AKP
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2013 12:33 Uhr von sooma
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Korrekt wäre:

"Präventivmaßnahmen seien am angebrachtesten", so DIE AKP-Abgeordnete Türkan Dagoglu."

Aber auch die Quelle erklärt nicht, was sie sich unter solchen Massnahmen vorstellt.
Kommentar ansehen
30.05.2013 13:46 Uhr von maxyking
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ GustavoFring

[edit] . Wie lange ist deiner Meinung nach denn die Frist nach der man andere Länder kritisieren darf für etwas das früher hier genauso daneben war 100 Jahre ... 200 Jahre ????
Kommentar ansehen
30.05.2013 16:03 Uhr von SNnewsreader
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
SalafistaGustavo? Jedenfalls Neuer im Multiuser-Club der ewig gestrigen ....

Im Gegensatz einiger anderer Staaten bewegen wir uns nach vorne!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?