30.05.13 11:02 Uhr
 5.285
 

Scientology, dein neuer "Freund" im Internet

Für Propaganda und Meinungsmache nutzt die Scientology-Organisation immer intensiver das Internet. Mit einer Fülle professionell gestalteter Medienangebote, etwa zum Thema Menschenrechte, sollen vor allem Jugendliche direkt am Rechner zu Hause erreicht werden.

Mit auf den ersten Blick harmlosen Kampagnen wie "Jugend für Menschenrechte" oder "Sag nein zu Drogen, sag ja zum Leben" möchte die Organisation unerkannt Einfluss und Anhänger gewinnen. Nur wenige wissen, dass sich dahinter Scientology versteckt.

Über 100 Webseiten, die nicht als Scientology erkennbar sind, aber wo 100 Prozent Scientology drinnen steckt, können zurzeit in Deutschland gezählt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Einaudi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Freund, Scientology, Webseite
Quelle: www.swr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2013 11:31 Uhr von Atatuerke
 
+27 | -7
 
ANZEIGEN
Einaudi

He, du beschreibst ja gerade unsere Parteienlandschaft.
Wusste ich doch das CDU/SPD/GRÜNE/LINKE/FTP nur
widerliche Sekten sind
Kommentar ansehen
30.05.2013 11:45 Uhr von HumancentiPad
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
!Scientology ist und bleibt eine Bedrohung!
Kommentar ansehen
30.05.2013 11:57 Uhr von Odino
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Mal schauen wann die ersten Scientology-Schwachmaten auftauchen und ihren geistigen Dünnpfiff hier verbreiten.
Kommentar ansehen
30.05.2013 12:03 Uhr von ArrowTiger
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@HumancentiPad:

-- "!Scientology ist und bleibt eine Bedrohung!"

Naja... Nach einem Blick in deren "hochgeheime" OT-Kurse ist $cientology eher eine Gefahr für die eigene Unterhose! ;-)

So einen peinlichen Müll kann man erst nach einer gründlichen Gehirnwäsche "ernst" nehmen. Daher bekommt die auch keiner vorher zu sehen...
Kommentar ansehen
30.05.2013 12:22 Uhr von sesh
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
"Über 100 Webseiten, die nicht als Scientology erkennbar sind, aber wo 100 Prozent Scientology drinnen steckt"

OMG! Bitte lern formulieren!
Gerade bei einem so wichtigen Thema. Was kommt als nächstes? "Die Webseite, die wo ist von Scientology"?
Kommentar ansehen
30.05.2013 12:38 Uhr von Jens_83
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Ihr sucht Lösungen? Schonmal von Voluntarismus gehört?
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
30.05.2013 12:38 Uhr von Rychveldir
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
"Mal schauen wann die ersten Scientology-Schwachmaten auftauchen und ihren geistigen Dünnpfiff hier verbreiten."

#1: Ablenkung
"Ja, ja unsere lieben Beschützer der Verfassung. Falschmeldungen über und Hetze gegen Scientology ist ja auch viel einfach als seinen eigentlichen Aufgaben nachzukommen. Das klägliche Versagen dieser Institution im Falle der NSU spricht Bände."

LOL
Kommentar ansehen
30.05.2013 12:59 Uhr von Shoiin
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ Redculli
Glaube und Überzeugung sind nicht mit meist finanziell motivierter Täuschung gleichzusetzen o.o
Kommentar ansehen
30.05.2013 13:16 Uhr von JonnyBlue
 
+1 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.05.2013 13:31 Uhr von ArrowTiger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Einaudi:

Was soll´s? Außer $cientology-Anhängern fällt doch eh keiner auf diese Taktik herein. ;-)
Kommentar ansehen
30.05.2013 14:56 Uhr von mr.science
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hat jemand eine Liste mit allgemein den Organisationen und Programmen, hinter denen Scientology steht?
Kommentar ansehen
30.05.2013 14:59 Uhr von sooma
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.05.2013 15:37 Uhr von Xenu_sucks
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ SaWe

Leider wurde in dieser Umfrage nicht nach $cientologen gefragt, die wären nämlich noch weiter unten als die Politiker gestanden! Und wer war bei einer Umfrage nach dem vertrauswürdigsten Hollywood-Stars ganz unten? Richtig, Tom Cruise, und jeder weiss auch wohl, weshalb!
Kommentar ansehen
30.05.2013 17:29 Uhr von hede74
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Scientology versucht unter dem Deckmantel Menschenrechte Leute zu ködern. Ich habe mir mal die 30 Punkte für Menschenrechte auf der Seite Jugend für Menschenrechte durchgelesen. Es ist schon dreist, das ein Verein, der selbst gegen die meisten Punkte verstößt, dann auch noch damit Geld abzocken will und Menschen ködert.

Erstmal ist Menscherechte für Scientologen schon falsch, da laut Scientology der Mensch nur eine Maschine ist, an der sich der Millionen Jahre alt Geist eines Aliens klammert.

Am schönsten sind die Punkte, die faire Arbeitsbedingungen und ausreichend Freizeit und Urlaub fordern. Also das krasse Gegenteil von dem, was Arbeitsverträge bei Scientolgy beinhalten:

http://www.ingo-heinemann.de/...
Kommentar ansehen
30.05.2013 18:00 Uhr von hede74
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Truth_Hurts

Stimmt, nach einer Religionsumfrage in Kanada bekennen sich ja auch ca. 5 x mehr Menschen zum Jediismus als zu Scientology

http://www.shortnews.de/...

Nur Star Trek und Kommunismus? Wenn der Kommunismus damit Ähnlichkeit hätte, dann hätteer wohl nicht für soviel Leid gesorgt und wäre überall untergegangen.

[ nachträglich editiert von hede74 ]
Kommentar ansehen
30.05.2013 20:31 Uhr von ms1889
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Scientology ist KEINE religion!
Scientology ist gegen die verfassung!
Scientology ist gegen menschenrechte!
Scientology ist für folter!
Scientology steht für kindesmißhandlung und mißbrauch!
Scientology ist gegen soziale ordnungen!

Scientology ist eine reine firma, die nur das geld der menschen will.

Scientology ist für mich das gleiche wie ein terrorist und oder kinderschänder.
Kommentar ansehen
30.05.2013 22:54 Uhr von y0h0
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Was ne schwachsinnige und sinnfreie "News". Der Autor sollte sich schämen.
Kommentar ansehen
31.05.2013 09:31 Uhr von Thomas-27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@y0h0:
Was n schwachsinniger und sinnfreier "Kommentar". Der Autor sollte sich schämen.
Kommentar ansehen
31.05.2013 10:17 Uhr von Liberal72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Atatuerke

FTP eine Sekte? Dann werde ich den kleinen grauen Kasten im Keller schnell entsorgen. Danke für den Tipp! :-)
Kommentar ansehen
31.05.2013 19:58 Uhr von hede74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Truth Hurts

Vergiß nicht, die Menschheit hat sich immer um Land und Ressourcen die Köpfe eingeschlagen. Bei ausreichend Planeten zum Besiedeln und Replikatoren fällt das nunmal flach.
Kommentar ansehen
01.06.2013 17:00 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Schlimme daran ist, dass das funktionieren wird.
Kommentar ansehen
02.06.2013 10:03 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Man brauch nur die Xenu Handlung erkennen, um zu wissen das die ganze Orga mist ist ;)
Kommentar ansehen
02.06.2013 13:36 Uhr von Xenu_sucks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie "angesehen" diese Kampagnen sind, kann man hier sehen:

http://www.berlin.de/...
Kommentar ansehen
02.06.2013 17:16 Uhr von Xenu_sucks
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Abgesehen davon, dass $cientology keine Religion ist, und auch in Deutschland nicht als solche anerkannt ist, gehört es sehr wohl zu den Aufgaben des Staates, die Bevölkerung auch vor religiösen Gruppen zu schützen, wenn diese die freiheitlich demokratische Grundordnung bedrohen!
Kommentar ansehen
02.06.2013 18:58 Uhr von hede74
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ RBoeck

Es ist bewiesen, das vor diesen Seiten allgemein gewarnt wird, NIEMAND, außer Scientologen wie dir, unterstützen oder loben diese Seiten, sie sind weder groß noch effektiv, alles Propagandaschwachsinn von Scientology selbst, ebenso großer Schwachsinn und Betrug sind diese Seiten selbst , Scientology wirbt mit Menschenrechte, die sie selber aber nicht im Ansatz einhalten, wie z.B. die Sache mit dem Recht auf anständige Arbeit/Bezahlung und Freizeit, die Arbeitsverträge und Arbeitsbedungenungen von Scientology selbst beinhalten genau das Gegenteil, kaum Urlaub, selbst maximale Krankentage werden festgelegt, unbezahlte Überstunden... Hier nochmal zum Nachlesen:

http://www.ingo-heinemann.de/...

Wie erklärst du diese Differenzen?

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?