30.05.13 07:06 Uhr
 158
 

Firefox will mit Foxconn zusammen ein Tablet auf den Markt bringen

Mozilla soll zusammen mit dem umstrittenen Elektronikhersteller Foxconn ein gemeinsames Tablet planen. Basis für das Gerät soll Firefox OS sein. Die Vorstellung des Tablets soll Anfang Juni stattfinden.

Firefox OS war zuletzt nur im Einsteigersegment für Smartphones genutzt worden. Mit der Entwicklung eines eigenen Tablets könnte das System aber bekannter werden. Für Foxconn ist es positiv, eigene Geräte zu bauen und nicht nur von Kunden wie Apple abhängig zu sein.

Bislang sind noch keine technischen Daten des Gerätes bekannt geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Firefox, Tablet, Foxconn
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos