30.05.13 07:05 Uhr
 712
 

Apple: Tim Cook sieht für Google Glass keinen Massenmarkt - Handgelenk interessanter

Apple-Manager Tim Cook hat sich auf der D11-Konferenz in Los Angeles zurückhaltend über neue Produkte seines Unternehmens gezeigt. Allerdings haben einige Kommentare Platz für Spekulationen gelassen.

Über iOS 7 sagte Cook, dass der Design-Chef des Unternehmens, Jonathan Ives, maßgeblich an seiner Entwicklung beteiligt gewesen sei. Außerdem soll die Verschmelzung von Desktop- und mobilen Geräten offensichtlicher werden.

Über Google Glass sagte Cook, dass es ein nicht massentaugliches Gerät sei. Geräte für das Handgelenk seien interessanter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Google Glass, Tim Cook, Handgelenk, Massenmarkt
Quelle: business.chip.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2013 07:50 Uhr von Midas_W.
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
So wie Google Glass vom Brillen-Design her aussieht, sehe ich dafür auch keinen Markt, für Smartwatches allerdings auch nicht.
Kommentar ansehen
30.05.2013 09:28 Uhr von