30.05.13 06:25 Uhr
 380
 

Papst Franziskus will keine selbstzufriedene, sondern eine demütige Kirche

Papst Franziskus erklärte am gestrigen Mittwoch, dass die Selbstzufriedenheit, der Triumphalismus, die Kirche behindere. Wörtlich sagte er: "Triumphalismus in der Kirche bremst die Kirche. Triumphalismus unter Christen bremst die Christen."

So warnte der Pontifex vor dem Streben nach weltlichem Erfolg und Reichtum ohne eine Darbringung von Opfern. In diesem Zusammenhang rief er die Kirche zu Demut auf. Eine selbstzufriedene Kirche sei vielleicht effizient, verleugne aber die eigene Mission und die Märtyrer.

Dabei seien Märtyrer notwendig für die Kirche und den Weg des Kreuzes. Eine Kirche, welche nur an die Triumphe, an die Erfolge denke, sei eine Kirche, die nicht die Botschaft Jesu befolge. Ebenso forderte er keine Kirche der großen Erfolge, sondern eine demütige Kirche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Kirche, Papst Franziskus
Quelle: de.radiovaticana.va

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus erlaubt Priestern, Abtreibungen zu vergeben
Vatikan: Papst Franziskus schließt Heilige Tür
Papst Franziskus erhält für "Nächstenliebe" den Bambi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2013 11:02 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber

was fürn blödsinn...

1. hat er niemanden vergewaltigt ( zumindest ist nichts darüber bekannt), also muss er sich auch nicht dafür entschuldigen. entschuldigst du dich für etwas, was andere machen?

2. ist echt sowas von armselig der kirche alles vorzuwerfen, was schon so lange rum ist, während man andererseits ( und damit meine ich jetzt nicht dich direkt, sondern den allgemeinen ton in deutschland ) nix mehr von der vergangenheit deutschlands wissen will und meint es müsse auch mal gut sein mit den entschuldigungen in deutschland für die sachen im zweiten weltkrieg...

aber hey is ja die kirche, man muss ja ein feindbild haben nicht wahr?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus erlaubt Priestern, Abtreibungen zu vergeben
Vatikan: Papst Franziskus schließt Heilige Tür
Papst Franziskus erhält für "Nächstenliebe" den Bambi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?