30.05.13 06:24 Uhr
 368
 

Beim Gebrauch von Asthmasprays auf die richtige Anwendung achten

Der Apotheker Eric Martin hat aktuell auf einem Kongress der Bundesapothekerkammer darauf hingewiesen, dass viele Asthma-Kranke ihren Inhalator falsch benutzen würden. Es gebe bei den verschiedenen Dispensern unterschiedliche Einatemtechniken, um den Wirkstoff gut in die Lunge zu transportieren.

Bei der falschen Benutzung der Asthmamedikamente könne das Risiko von Nebenwirkungen, wie Heiserkeit oder Pilzbefall im Mund, stark ansteigen. So solle man bei treibgasbetrieben Dosieraerosolen möglichst langsam einatmen, damit sich die Wirkstoffe nicht im Mund ablagern.

Bei Pulverinhalatoren gilt, möglichst stark einzuatmen, damit das Pulver richtig aufgewirbelt wird und so in die Lunge gelangt. Ansonsten könnten sich Klumpen bilden, die sich in Mund und Rachen ablagern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Asthma, Gebrauch, Anwendung
Quelle: www.onmeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2013 08:43 Uhr von delicious
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vor Gebrauch schütteln, nach Schütteln gebraucht.
Kommentar ansehen
30.05.2013 11:51 Uhr von Volker.Beinhart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo? Welchen Sinn hat die "News"

Das ist uns Asthmatikern eigentlich alles bekannt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?