30.05.13 06:23 Uhr
 820
 

Vatikan und Israel verhandeln über Besitzansprüche der Kirche im Heiligen Land

Seit mehr als 15 Jahren verhandeln der Vatikan und Israel über ungeklärte Fragen von Land- und Immobilienbesitz der Kirche in Israel. Des Weiteren geht es bei den Verhandlungen über die Frage der Steuerbefreiung für kirchliche Einrichtungen wie Krankenhäuser, Hospize und Schulen.

Für kommenden Montag und Dienstag sind weitere Beratungen vorgesehen, wie der Vatikan aktuell mitteilte.

Für das Treffen am Montag ist eine bilaterale Arbeitssitzung vorgesehen. Des Weiteren wird es eine Vollversammlung beider Delegationen unter Leitung der Vize-Außenminister geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx