29.05.13 20:35 Uhr
 288
 

Arbeitsmarktbericht: Ursula von der Leyen zufrieden mit Arbeitsmarktpolitik

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) beurteilte die Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung größtenteils als zufriedenstellend. Die Erfolge der ergriffenen Maßnahmen seien deutlich sichtbar heißt es in dem "Bericht zur Arbeitsmarktpolitik in der 17. Legislaturperiode" aus dem Bundesarbeitsministerium.

Seit 2009 sei der Arbeitsmarkt durch einen kontinuierlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit gezeichnet. Vor allem die Erwerbsquote bei Älteren und Frauen sei deutlich gestiegen. Die Arbeitslosenquote sank von 8,1 Prozent 2009 auf 6,8 Prozent 2012, der niedrigste Wert seit 1992.

Es gelte, den eingeschlagenen Weg der Öffnung des deutschen Arbeitsmarktes gegenüber Fachkräften aus Drittstaaten konsequent fortzuführen, um den Fachkräftebedarf der Zukunft zu sichern. Die offizielle Arbeitslosenquote liegt heute bei 6,8 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HelgaMaria
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bericht, Arbeitsmarkt, Ursula von der Leyen, Zufriedenheit, Arbeitsministerium
Quelle: www.news25.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen plant Bundeswehr-Seminar über Sexualität
Ursula von der Leyen in Saudi-Arabien in Hose: "Ich setze mir kein Kopftuch auf"
Ursula von der Leyen kritisiert Political Correctness

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2013 20:36 Uhr von Borgir
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Die sind doch komplett schmerzfrei, bewusstlos und unterbelichtet.....