29.05.13 17:29 Uhr
 381
 

Gießen: Zwölfjähriger und 13-Jähriger geschlagen, getreten und bestohlen

Am gestrigen Dienstag wurden zwei Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren auf einem Kinderspielplatz Opfer eines Verbrechen. Unbekannte nahmen den Kindern die Mütze ab. Die bestohlenen Kinder wollten das aber nicht akzeptieren und verfolgten die Unbekannten.

Diese quittierten den Wunsch der Kinder, ihre Mützen wieder zu bekommen mit Schlägen und Tritten. Des Weiteren sprachen die noch einige Drohungen gegenüber den Kindern aus. Die Opfer gaben an, dass die Täter ungefähr 16 Jahre alt sind. Einer soll dunkle Haare gehabt haben und 1,80 Meter groß gewesen sein.

Nun hat die zuständige Polizeibehörde die Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls, Nötigung und gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. In einem Pressebericht der Polizei heißt es: "Ganz schnell setzt man sich wegen eines vermeintlichen Spaßes der Strafverfolgung wegen schwerwiegender Delikte aus."


WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugendliche, Gewalt, Raub, Gießen
Quelle: www.mittelhessen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2013 17:35 Uhr von syndikatM
 
+17 | -9
 
ANZEIGEN
ist diebstahl im koran erlaubt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?