29.05.13 14:18 Uhr
 360
 

Thailand: Kunde schießt auf Wirt - Angeblich hatte er zu wenig Soße bekommen

Wegen eines Streits um etwas Hühnersoße kam es in einem Restaurant in Jomtien zu einer Schießerei, bei der der Restaurantbesitzer mit dem Schrecken und einer Kopfwunde von einem Streifschuss davon kam.

Er erklärte den Polizisten, dass zuvor ein Gast mit einer weiblichen Begleitung in seinem Restaurant ein Gericht verspeiste und mehr Soße verlangte. Als er dem Gast den Wunsch verweigerte und ihm nach einem kurzen Streit die zum Gericht dazugehörende Soße vom Tisch nahm, entstand eine Schlägerei.

Der Gast unterlag der Schlägerei und flüchtete mit seiner Begleitung. Nur wenige Minuten später kam der verärgerte Gast mit einer Limousine vorgefahren und feuerte mehrmals mit einer Pistole auf das Restaurant. Die Polizei wertet nun die Aufnahmen der Überwachungskamera aus und fahndet nach dem Mann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kunde, Thailand, Wirt, Soße
Quelle: www.thailand-tip.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2013 14:57 Uhr von brad41x
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Hmmmmm, irgendwas an der Story kommt mir komisch vor.

In Thailand gibt es gar keine Soßen beim Essen. Und schonmal gar nicht separat auf dem Tisch in einer Schüssel oä.

Wenn, dann hat man unteren Teil des Tellers eine Art Sud, der aber nie eine Konsistenz wie eine Soße hat. Die Thailänder kennen sowas gar nicht und sie ist auch überflüssig, da schon so alles superlecker ist.

Somit typische Auswandergazettennews..... fail
Kommentar ansehen
29.05.2013 16:39 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dabei wurde er von einer Kugel am rechten Kopf getroffen, die ihn aber nicht getötet habe.


sonst hätte er es der Polizei auch kaum erzählen können.

"Der Mann hat dann eine Pistole gezogen und mehrfach auf das Geschäft und auf mich geschossen und mich getötet!"
Kommentar ansehen
31.05.2013 02:35 Uhr von brad41x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja ich muss mich verbessern, es gibt doch ne Sosse in Thailand und die heisst Sate Soße. Allerdings essen nur Touristen die, also zählt die wohl nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?