29.05.13 09:31 Uhr
 426
 

Bochum: Vierjähriger wird von einem aus dem Fenster geworfenen Sessel schwer verletzt

Am gestrigen Dienstag räumte ein 23-jähriger Mann seinen Dachboden auf. Dabei warf er einen Stoffsessel aus zehn Metern Höhe aus dem Fenster.

Unten spielte ein vier Jahre alter Junge Ball. Der Sessel traf den Vierjährigen am Kopf. Der Junge kam mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in eine Spezialklinik.

Gegen den Entrümpler wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Verletzung, Bochum, Fenster, Sessel, Fahrlässigkeit
Quelle: www.westline.de