29.05.13 07:10 Uhr
 97
 

Finanzspritze für spanische Unternehmen - Auch die SPD will die Pläne mittragen

Die SPD will die Pläne von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble mittragen, kleine und mittlere Unternehmen in Spanien mit günstigen Krediten der Förderbank KfW zu versorgen.

"Es ist höchste Zeit, in den Krisenländern bei der Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit auch über die Stärkung des Mittelstandes anzusetzen. Das kann mit der KfW gehen. Aber ganz wichtig ist: nicht mit Blankoschecks", so das KfW-Verwaltungsmitglied Norbert Walter-Borjans.

Die Geber müssten den Einsatz der vergebenen Mittel überprüfen. Dies gehe nicht mit globalen Darlehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Spanien, Unternehmen, Unterstützung, Finanzspritze
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2013 07:10 Uhr von Borgir
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist unfassbar. Überall wird aufgeheult, dass man Mittel kürzen müsse weil kein Geld da ist. Und hier passieren die nächsten Bürgschaften für Unternehmen in anderen Ländern. Ich kann und will dieses Gebaren in Berlin nicht verstehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?