28.05.13 19:58 Uhr
 324
 

Landsberg: Waldorf-Lehrer wegen Kindesmissbrauch auf der Anklagebank

Vor dem Augsburger Landgericht muss sich demnächst ein Lehrer verantworten, dem vorgeworfen wird, zehn- und elfjährige Schüler sexuell missbraucht zu haben.

Der 57-jähriger Pädagoge aus dem Landkreis Landsberg hatte an einer Waldorfschule in München unterrichtet.

Der 57-Jährige soll laut Anklage fünf Buben mehr als 20 Mal sexuell missbraucht haben, zum Teil schwer. Der Mann sitzt seit letzten Oktober in Untersuchungshaft. Ein Prozesstermin steht noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lehrer, Kindesmissbrauch, Landsberg, Waldorf
Quelle: www.br.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN